Hellersdorf - Bildung

Beiträge zur Rubrik Bildung

Jetzt für Nachwuchswettbewerb Jugend forscht bewerben

Berlin. Stiftung Jugend forscht ruft zum 56. Mal zu Deutschlands bekanntestem Nachwuchswettbewerb auf. Kinder und Jugendliche mit Interesse an Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik können sich ab sofort online dafür anmelden. Der neue Wettbewerb steht dem Motto „Lass Zukunft da!“. Schüler, Azubis und Studenten sind aufgerufen, innovative Forschungsprojekte zu präsentieren. Am Wettbewerb können Schüler ab Klasse vier und Jugendliche bis 21 Jahre teilnehmen. Die Anmeldung für...

  • Mitte
  • 09.07.20
  • 23× gelesen

Corona-Hilfen für Studenten

Berlin. Der Senat hat weitere Hilfen für Studierende in Not beschlossen. Zwei Millionen Euro sollen in den Notfonds des StudierendenWerks Berlin fließen. Damit sollen internationale Studenten unterstützt werden, die bislang keine Bundeshilfen beantragen können. Mit drei Millionen Euro wird der Technikfonds des StudierendenWerks aufgestockt. Studenten können dort Geld für Computer beantragen, um die digitalen Angebote der Hochschulen nutzen zu können. Die Anträge kann man auf der Website des...

  • Mitte
  • 05.07.20
  • 83× gelesen
Manfred Wedekind hat das Kinderforscherzentrum Helleum aufgebaut. Um die Erweiterung um ein Jugendforscherzentrum muss er fürchten.
  2 Bilder

Stillstand nach symbolischem Spatenstich vor zwei Jahren
Jugendforscherzentrum vor dem Aus?

Das Jugendforscherzentrum soll das Helleum auch zu einem Leuchtturm für die naturwissenschaftliche Bildung von Oberschülern machen. Doch nun steht das Bauprojekt erneut auf dem Prüfstand, wenn nicht auf der Kippe. Hartmut Wedekind hat als Professor an der Alice Salomon Hochschule das Helleum als Forscherzentrum für den Nachwuchs konzipiert und aufgebaut und hat bis heute die pädagogische Leitung inne. Die Erweiterung des Kinderforscherzentrums um einen Bau für die Oberstufe sollte seine...

  • Hellersdorf
  • 24.06.20
  • 284× gelesen
Das Kinderforscherzentrum Helleum hat wieder für Grunschulkinder geöffnet. Auf seiner Homepage macht es eine Reihe von Vorschlägen zum Experimentieren, Forschen oder Tüfteln von zu Hause aus.

Auf dem Weg zurück zur Normalität
Bildungscampus Kastanien gibt Corona-Brief und Broschüre heraus

Während der Corona-Krise haben es Eltern mit Kindern besonders schwer. Auch die Familieneinrichtungen waren geschlossen, sollen aber schrittweise wieder öffnen. Mit einem Corona-Brief an Eltern und einer Broschüre geht der Bildungscampus Kastanien an den Neustart. Die Kastanienallee liegt am Rande des Quartiersmanagementgebiets Hellersdorfer Promenade. Hier gibt es viele soziale und familiäre Probleme. Deshalb haben sich Einrichtungen rund um das Familienzentrum „Haus Kastanie“;...

  • Hellersdorf
  • 06.06.20
  • 77× gelesen

Innovative Ideen sind gefragt
Digitales Musizieren und Konzertieren

Berlin. Die Auswirkungen der Pandemie behindern das gemeinsame Musizieren, das Konzertieren und auch den Musikunterricht sehr stark. An vielen Stellen entstanden bereits innovative Ideen, wie Musikunterricht, Konzertieren und gemeinschaftliches Musizieren weiter stattfinden können. Als Dachverband sammelt der Landesmusikrat Berlin nun auf seiner Homepage sowohl Beispiele als auch Handlungsempfehlungen zum Umgang mit digitalen Hilfsmitteln. Diese Zusammenstellung ist ein Vorstoß, den...

  • Charlottenburg
  • 05.05.20
  • 90× gelesen

ASH startet Studie zur Corona-Krise
Hochschule untersucht die Lage im Pflegedienst

Die Alice Salomon Hochschule nimmt die Corona-Krise zum Anlass für eine Studie zur Pflegesituation in Berlin und Brandenburg. Die Mitarbeiter in Kliniken sollen besser auf solche Situationen vorbereitet werden können. Wie gut ist das Pflegepersonal in Kliniken in Berlin und Brandenburg auf den erwarteten Anstieg schwer kranker Covid-19-Patienten vorbereitet? Das will das Team von Johannes Gräske, Professor für Pflegewissenschaften und Leiter des Studiengangs Pflege an der ASH, herausfinden....

  • Hellersdorf
  • 24.04.20
  • 100× gelesen

Kinder forschen trotz Corona

Hellersdorf. Kinder können auch zu Hause forschen. Das Kinderforscherzentrum Helleum in Hellersdorf hat spannende Experimente ins Internet gestellt. Zu jedem Experiment gibt es hier einen kurzen Film sowie ein Infoblatt. Wer Lust hat, kann auch eigene Überlegungen zu den kleinen Forschungsaufträgen anstellen, Ergebnisse und Fotos oder offene Fragen werden per E-Mail an zuhause@helleum-berlin.de gesendet. Mehr Infos auf www.helleum-berlin.de. hari

  • Hellersdorf
  • 10.04.20
  • 129× gelesen
Stephanie Jehne ist seit Dezember vergangenen Jahres Vorsitzende des BEAK. Die Medienkauffrau wohnt mit ihrem Mann und dem sechsjährigen Sohn am Cecilienplatz.

Eltern haben existenzielle Sorgen
Interview mit der BEAK-Vorsitzenden von Marzahn-Hellersdorf Stephanie Jehne

Stephanie Jehne ist seit einem Vierteljahr die Vorsitzende des im Dezember neu gewählten Bezirkselternausschusses Kita (BEAK). Mit ihr sprach Berliner-Woche-Reporter Harald Ritter nicht nur über Corona, sondern über die Chancen der Elternbeteiligung an der Kita-Arbeit in der Zukunft. Frau Jehne, wie läuft die Arbeit des BEAK zurzeit? Stephanie Jehne: Wie fast überall in Gremien, per Telefon, per Chat oder Videoschaltung. Wir bemühen uns, den Arbeitsmodus trotz Corona aufrecht zu...

  • Hellersdorf
  • 07.04.20
  • 245× gelesen

Download-Portal für Unterrichtsmaterial
Hilfe für Lehrkräfte während der Schulschließungen

Während der Schulschließungen können Lehrkräfte unkompliziert an zusätzliches Unterrichtsmaterial gelangen. Das Institut für Schulqualität (ISQ) an der Freien Universität hat dafür vier Download-Portale eingerichtet: für Grundschulen, Schulen mit Sekundarstufe I, Schulen mit Sekundarstufe II sowie für berufliche Schulen. Die Materialien wurden am Landesinstitut für Schule und Medien (LISUM) entwickelt und können in Berlin und Brandenburg zum Einsatz kommen. Die Nutzung ist kostenlos,...

  • Charlottenburg
  • 01.04.20
  • 238× gelesen
Wenn die Bücher ausgelesen sind, könnte die Stiftung Lesen Abhilfe schaffen.

Lesen, spielen, lernen
Stiftung Lesen bündelt Geschichten und Freizeitideen im Internet

Die Stiftung Lesen bündelt ihre Angebote für Lehrkräfte und Familien mit Kindern. Auf der eigens eingerichteten Website gibt es kostenfreie digitale Vorlesegeschichten, (Vor-)Lese-Apps, Buchempfehlungen, Bastel- und Aktionsideen sowie auch Unterrichtsmaterialien für Lehrkräfte. So sagt Dr. Jörg F. Maas, der Hauptgeschäftsführer der Stiftung Lesen, dass Eltern geholfen werden soll, ihren Kindern Abwechslung zu bieten, da Kita-, Schul- und Freizeitangebote entfallen. "Die...

  • Prenzlauer Berg
  • 30.03.20
  • 104× gelesen

Unterricht daheim
Lernen von zu Hause aus

"Ich habe keine Zeit": Dieser bislang häufig gehörte Satz scheint für viele Menschen erst einmal der Vergangenheit anzugehören. Gerade mit schulpflichtigen Kindern im Haushalt stellt sich häufig die Frage, ob Lernen dieser Tage nicht zu kurz kommt. Die meisten Schüler werden mit Hausarbeiten seitens der Schule versorgt sein, ergänzend dazu bietet das Internet eine große Anzahl von Möglichkeiten. Unter dem Motto "Schule geschlossen? Lernen geht trotzdem" bündelt die ARD Lerninhalte in der ...

  • Charlottenburg
  • 18.03.20
  • 254× gelesen

Mehr Zeit zum Lernen
Zentrale MSA-Prüfungen verschoben

Angesichts der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie stellt die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie sicher, dass alle abschlussrelevanten Prüfungen abgenommen werden. Um Schüler zu entlasten, hat Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD) entschieden, die zentralen Prüfungen für den Mittleren Schulabschluss zu verschieben. Vorgesehen war bisher, dass die zentralen MSA-Prüfungen für Deutsch, Mathe und 1. Fremdsprache ab 21. April beziehungsweise einige Tage später...

  • Charlottenburg
  • 16.03.20
  • 742× gelesen

Zu Hause online verlängern
Coronavirus: Öffentliche Bibliotheken verlängern Ausleihfristen

Berlin. Die Bibliotheken des Verbunds der Öffentlichen Bibliotheken Berlins (VÖBB) verlängern ihre Fristen, um Menschen, die ein erhöhtes Risiko eines schweren Verlaufs einer Corona-Erkrankung haben, Wege zu ersparen. Ab Sonnabend, 14. März 2020, muss ein ausgeliehenes Buch, eine CD, eine DVD nicht zur dritten Verlängerung in einer Bibliothek vorgelegt werden. Alle ausgeliehenen Medien können von zu Hause aus bis zu neunmal online verlängert werden. Das gilt für alle Medien, die beim VÖBB...

  • Charlottenburg
  • 12.03.20
  • 4.644× gelesen
  •  1

Vorbereitung auf den TOEFEL-Test

Hellersdorf. Wer an englischsprachigen Universitäten studieren möchte, muss den sogenannten TOEFL-Test, Test of english as a foreign language, bestehen. In einem Kurs bereitet die Volkshochschule, Mark-Twain-Straße 27, auf diesen Test vor. Er findet vom 6. März bis 29. Mai jeweils freitags von 14 bis 17.15 Uhr statt. Die Kursgebühren betragen 51,10 Euro. Sprachkenntnisse auf dem Niveau B2 sollten die Kursteilnehmer bereits haben. Mehr Infos auf ...

  • Hellersdorf
  • 27.02.20
  • 37× gelesen
Lisa Schubbel (links) und Emilie Kalota aus der MINT-Klasse des Melanchthon-Gymnasiums beschäftigen sich an einem Modell mit dem Aufbau eines Graphitmoleküls.
  3 Bilder

MINT-Klassen als Erfolgsmodell
Melanchthon-Gymnasium baut sein Schulprofil weiter aus

Das Melanchthon-Gymnasium will im kommenden Schuljahr eine zweite sogenannte MINT-Klasse eröffnen und damit das Angebot naturwissenschaftlicher Bildung verbessern. Die Abkürzung MINT bildet sich aus den großen Anfangsbuchstaben der Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik. In MINT-Klassen lernen Schüler mehr zu deren Inhalten und bereiten sich besser auf eine Ausbildung in diesen Fachrichtungen vor. Seit 2014 gibt es eine MINT-Klasse an der Schule ab der fünften...

  • Hellersdorf
  • 19.01.20
  • 236× gelesen

Statikprobleme verhindern Umzug ins Spreecenter
Bibliothek Kaulsdorf-Nord bleibt vorerst am Cecilienplatz

Die Bibliothek Kaulsdorf-Nord bleibt vorerst an ihrem Standort Cecilienplatz. Die Prüfung eines neuen Standortes geht aber weiter. Der Eigentümer des Bibliotheksstandortes am Cecilienplatz hatte im Sommer vergangenen Jahres die Räume zum 31. Dezember gekündigt. Die Gewerbegebäude zwischen Platz und dem Zugang zum U-Bahnhof Kaulsdorf-Nord sollen abgerissen werden und Platz machen für neue Wohn- und Gewerbebauten. Das ist dem Bezirksamt schon seit 2018 bekannt. Deshalb begab es sich auf...

  • Hellersdorf
  • 14.01.20
  • 105× gelesen

Französisch für Alltag und Beruf

Hellersdorf. Zwei Kurse für Französisch in Alltag und Beruf bietet die Volkshochschule, Mark-Twain-Straße 27, im Januar an. Der Kurs für Anfänger geht von 13. bis 17. Januar, und der Kurs für Teilnehmer mit Vorkenntnissen von 20. bis 24. Januar. Beide Kurse finden jeweils von 9 bis 14.15 Uhr statt. Für beide Kurse kann Bildungsurlaub beantragt werden. Die Teilnahme kostet pro Kurs 96,10 Euro, ermäßigt 49,60 Euro. Anmeldungen online unter www.vhs-marzahn-hellersdorf.de und unter...

  • Hellersdorf
  • 07.01.20
  • 37× gelesen

Anmeldedaten für die weiterführenden Schulen

Berlin. Der Anmeldezeitraum für den Übergang in die 7. Klasse an weiterführenden Schulen ist vom 17. bis 26. Februar 2020. In dieser Zeit melden die Eltern ihr Kind in der "Erstwunschschule" an. Sie geben dazu auch einen Zweit- und Drittwunsch an. Bei der Anmeldung müssen der Anmeldebogen und die Förderprognose abgegeben werden, die die Grundschulen bis zum 31. Januar 2020 an die Schüler herausgeben. Der Anmeldezeitraum für den Übergang in die 5. Klasse an weiterführenden Schulen ist zwischen...

  • Charlottenburg
  • 02.01.20
  • 220× gelesen
  •  1

Senat zeichnete Schule aus

Hellersdorf. Die Schule am Mummelsoll, Eilenburger Straße 4 setzt sich besonders vorbildlich für ein soziales Miteinander ein. Dafür wurde sie kürzlich von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familien mit dem „Helga-Moericke-Preis“ ausgezeichnet. Die Schule besuchen vorwiegend Schüler mit dem sonderpädagogischen Förderstatus „Geistige Entwicklung“. Die Jury lobte vor allem, dass im Unterricht intensiv die Themen Fake News, Hate Speech und Diskriminierung im Internet behandelt werden...

  • Hellersdorf
  • 04.12.19
  • 124× gelesen
Dr. Uwe Schneider hat mit dem Jugendforschungsschiff "Cormoran einen außerschulischen Lernort geschaffen.
  5 Bilder

Unterricht aufs Wasser verlegt
Zum Tag des Ehrenamtes am 4. Dezember erhält Dr. Uwe Schneider den Bundesverdienstorden

Morgennebel liegt über dem Tegeler See. Und auch die Namensgeber sind schon da und putzen ihr Gefieder auf den Dalben, als Dr. Uwe Schneider das Tor zum Steg öffnet, an dem sein Schiff, die „Cormoran“, samt Beiboot vertäut liegt. „Als wir 2010 den Verein „Das Schiff“ gründeten und dieses Boot kauften, war der Kormoran der Vogel des Jahres“, erklärt Dr. Schneider. Zu diesem Zeitpunkt hatte der gelernte Kunsthistoriker die Freude an seinem Schreibtischjob an der Uni verloren. Am Rhein...

  • Prenzlauer Berg
  • 03.12.19
  • 226× gelesen

Fokus von Messe „Auf in die Welt“ liegt auf Kanada
Wo soll's nach der Schule hingehen?

Internat im Ausland, Schüleraustausch, Gap Year oder Work and Travel – die Möglichkeiten für junge Menschen sind aktuell nahezu grenzenlos. Dabei den Überblick zu behalten, ist bisweilen schwierig. Helfen kann die "Auf in die Welt"-Messe der Stiftung Völkerverständigung am 30. November. Ein besonderer Fokus liegt in diesem Jahr auf Kanada. Die Botschaft Kanadas am Leipziger Platz 17 wird am 30. November Veranstaltungsort der diesjährigen "Auf in die Welt"-Messe der Stiftung...

  • Mitte
  • 26.11.19
  • 137× gelesen

100 Aussteller auf der Pflegemesse JobMedi
Mehr Chancen dank Vereinheitlichung

Es tut sich was in der Pflege! In der Branche voller Herausforderungen gibt es eine fundamentale Veränderung. Unter anderem darüber wird auf der 9. JOBMEDI am 29. und 30. November umfassend berichtet. Das Bundeskabinett hat bereits 2018 eine Änderung der Ausbildungs- und Prüfungsordnung für die Pflegeberufe beschlossen. Diese tritt am 1. Januar 2020 in Kraft. Kernpunkt ist die generalistische Pflegeausbildung. Diese beinhaltet, dass die bisherigen Ausbildungen der Altenpflege, der...

  • Westend
  • 26.11.19
  • 92× gelesen
Seit Beginn des Schuljahres entsteht an der Pusteblume-Grundschule ein Elternnetzwerk, dass bildungsferne Eltern für die Mitarbeit in der Schule gewinnen soll.

Sorge um Kindesentwicklung
Pusteblume-Grundschule will Eltern für das Schulleben gewinnen

Entwicklungsprobleme bei Kindern lassen sich grundsätzlich nur in Zusammenarbeit mit den Eltern bewältigen. Diesem Gedanken trägt das Elternnetzwerk Rechnung, das an der Pusteblume-Grundschule aufgebaut wird. Mit der Aufgabe wurde die Pädagogin und Mitarbeiterin Technische Jugendfreizeit- und Bildungsgesellschaft gGmbH (tjfbg) Wassilia Fotiadou beauftragt. Seit Beginn des Schuljahresbaut sie ein Elternnetzwerk in der Pusteblume-Grundschule auf. Das Projekt wird mit finanziellen Mitteln des...

  • Hellersdorf
  • 12.11.19
  • 248× gelesen

Berlins Bibliotheken machen eine Woche zu

Berlin. Vom 17. bis 24. November sind alle Öffentlichen Bibliotheken Berlins (VÖBB) geschlossen. Auch der Online-Katalog kann nicht angeboten werden, allerdings sind die digitalen Angebote für Bibliotheksausweisinhaber zugänglich. In dieser Woche plant der VÖBB einen gigantischen Datenumzug. Zeitgleich will der VÖBB seinen Katalog www.voebb.de, auf dem die Medien des Verbundes recherchiert und gebucht werden können und die Nutzer ihre Bibliothekskonten verwalten, mit neuen Funktionalitäten...

  • Charlottenburg
  • 11.11.19
  • 140× gelesen

Beiträge zu Bildung aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.