Hellersdorf - Blaulicht

Beiträge zur Rubrik Blaulicht

Kleintransporter brannten

Hellersdorf. Zwei Brandstiftungen an Kleintransportern in einer Nacht beschäftigen das Landeskriminalamt. Zunächst brannte am Montag, 12. August, ein Fahrzeug in der Cottbusser Straße. Eine Anwohnerin hatte gegen 22.10 Uhr die Feuerwehr alarmiert, konnte dann aber selbstständig den Brand mit einem Feuerlöscher ersticken. Wenige Stunden später, am Dienstag, 13. August, meldete ein Anwohner einen Brand in einem Transporter an der Kyritzer Straße/Ecke Fercher Straße. Die gegen 1.05 Uhr alarmierte...

  • Hellersdorf
  • 14.08.19
  • 44× gelesen

38 Verkehrsunfälle mit vielen Verletzten
Knapp zwei Monate E-Scooter in Berlin: Polizei zieht Zwischenbilanz

Seit Mitte Juni dürfen zugelassene Elektrokleinstfahrzeuge am Straßenverkehr teilnehmen. Die zurückliegenden Wochen haben gezeigt, dass sich die Stadt und die Menschen noch an diese neuen Fahrzeuge gewöhnen müssen. Das gilt sowohl für die Nutzer als auch für alle anderen, die in Berlin am Verkehr teilnehmen. Seit dem 15. Juni 2019 wurden 38 Verkehrsunfälle mit sieben Schwer- und 27 Leichtverletzten polizeilich registriert. In 34 von 38 Fällen haben die E-Scooterfahrer offenbar die Unfälle...

  • Charlottenburg
  • 07.08.19
  • 310× gelesen

Ein Geschenk an den Nachwuchs
FFW ließ Kleinbus für Jugendfeuerwehr aufarbeiten

Die Freiwillige Feuerwehr Hellersdorf erhält von ihrem Förderverein ein neues Fahrzeug. Der Kleinbus ist besonders für die Jugendfeuerwehr vorgesehen. Der Vorstand des Fördervereins hat am 14. Mai einen Kleinbus an die Berliner Feuerwehr übereignet. Dieser Schritt war notwendig, um das Fahrzeug für die Jugendwehr der FFW Hellersdorf nutzen zu können. Dazu wird das Fahrzeug von der Landesfeuerwehr noch mit Blaulicht und weiterer Technik versehen. Der VW Crafter wurde vom Förderverein der...

  • Hellersdorf
  • 22.05.19
  • 42× gelesen

ausbrennen konnte nicht verhindert werden
Wohnmobil in Hellersdorf ausgebrannt

[Hellersdorf] Am Abend brannte in der Hellersdorfer Maxie-Wander-Str. ein Wohnmobil komplett aus. Anwohner hatten gegen 22:30 Uhr das brennde Kfz, auf einem Parkplatz, festgestellt und die Feuerwehr alarmiert. Trotz des raschen eintreffens der Feuerwehr konnte ein ausbrennen des Wohnmobils nicht verhindert werden. Durch die Löschmaßnahmen konnte aber ein übergreifen auf ein dahinter stehenden Lkw verhindert werden. Wie es zu dem Brand kam ist Gegenstand von Ermittlungen der Kriminalpolizei.

  • Hellersdorf
  • 17.05.19
  • 400× gelesen
Die Freiwillige Feuerwehr Hellersdorf hatte 2018 mit großem Abstand die meisten Einsätze in der Bundesrepublik.

Immer einsatzbereit
Die FFW Hellersdorf hatte 2018 bundesweit die meisten Einsätze

Die Freiwillige Feuerwehr Hellersdorf hatte im vergangenen Jahr bundesweit die meisten Einsätze. Das spricht für die Einsatzbereitschaft der Kameraden. Die hohe Zahl hängt aber auch mit der Lage der Wache in der Großsiedlung zusammen. Die Kameraden der FFW Hellersdorf mussten 2018 insgesamt 1466 Mal ausrücken. Rund 480 Einsätze weniger hatte die Feuerwehr Unterschleißheim nördlich von München auf Platz zwei der Liste des Feuerwehrmagazins. Die Zeitschrift veröffentlichte die Ergebnisse einer...

  • Hellersdorf
  • 19.04.19
  • 679× gelesen

Flucht vor Polizei endet am Baum

Hellersdorf. Auf der Flucht vor der Polizei ist ein 40-jähriger Autofahrer am 7. Januar gegen einen Baum gerast. Der Fahrer war zuvor schon mehrfach bei Polizeikontrollen wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis aufgefallen. Als die Beamten ihn an diesem Tag gegen 17.25 Uhr erneut an der Tollensestraße/Ecke Teterower Ring am Lenkrad eines Fahrzeuges entdeckten, versuchten sie ihn anzuhalten. Der notorische Verkehrssünder ignorierte jedoch die Signale und floh mit hoher Geschwindigkeit durch die Straßen...

  • Hellersdorf
  • 09.01.19
  • 53× gelesen

Ohne Führerschein, aber mit Messer

Hellersdorf. Ein 25-Jähriger Mann hat sich in der Nacht zum 12. Dezember eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert, ohne im Besitz eines Führerscheins zu sein. Der Mann war gegen 0.25 Uhr von Beamten des Polizeiabschnitts 63 beobachtet worden, wie er mit seinem Fahrzeug ohne Licht von einer Tankstelle auf die Stendaler Straße einbog. Nach einem erfolglosen Versuch, den Mann für eine Kontrolle zu stoppen, begann eine Verfolgungsjagd. Der 25-Jährige überfuhr dabei mehrfach eine Ampel bei...

  • Hellersdorf
  • 12.12.18
  • 66× gelesen

Wohnanhänger angezündet

Hellersdorf. Ein Wohnanhänger hat in der Nacht zum 3. Dezember am Auerbacher Ring gebrannt. Ein Passant alarmierte gegen 0.10 Uhr Polizei und Feuerwehr. Der Brand am Anhänger und einem daneben stehenden Baum konnte gelöscht werden. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalames ermittelt. Seit Juli gab es über 50 Brandstiftungen in Hellersdorf. Nur wenige davon konnten bisher aufgeklärt werden. hari

  • Hellersdorf
  • 04.12.18
  • 27× gelesen
So soll der Sexualverbrecher aussehen. 

Die Polizei bittet um Hinweise
Sexualtäter  mit Phantombild gesucht

Die Polizei sucht einen Sexualtäter mit einem Phantombild. Der Mann soll zwei Frauen schwer sexuell missbraucht haben. Beide Taten sind am Sonntag, 4. November, auf dem U-Bahnhof Kaulsdorf-Nord geschehen. Der Verdächtige wird als 45 bis 55 Jahre alt beschrieben, soll etwa 1,75 Meter groß sein und eine durchschnittliche Figur haben. Außerdem trägt er die Haare sehr kurz, hat leicht abstehende Ohren und markante Tattoos am Hals und im Schlüsselbeinbereich. Insgesamt wird sein Erscheinungsbild...

  • Hellersdorf
  • 19.11.18
  • 185× gelesen
  •  1

Geringe Aufklärungsquote
Nur jede fünfte Brandstiftung zwischen Juli und Oktober wurde bisher aufgeklärt

Brandstiftungen haben in den zurückliegenden Monaten die Bewohner der Großsiedlung aufgeschreckt. Bei den Ermittlungen tappt die Polizei in vielen Fällen nach wie vor im Dunkeln. Die Ziele der Brandstiftungen sind dabei sehr unterschiedlich. Gleich mehrmals musste die Feuerwehr am Sonnabend, 28. Oktober, in den Abendstunden Brände löschen. Zunächst zündeten gegen 21.50 Uhr ein oder mehrere Täter am Auerbacher Ring einen Pkw an. Nur 20 Minuten später entdeckte ein Mieter eines Hauses an der...

  • Hellersdorf
  • 01.11.18
  • 92× gelesen

Chaosfahrt unter Drogen

Hellersdorf. Ein 37-Jähriger ist am 22. Oktober nach einer Chaosfahrt durch Hellersdorf verhaftet worden. Polizisten war der Mann gegen 2.20 Uhr bei einer Verkehrskontrolle an der Landsberger Chaussee aufgefallen, weil er kurz davor spontan in die Zossener Straße abbog. Es begann eine Verfolgungsfahrt mit Blaulicht und Martinshorn. Der Verfolgte gab Gas und überfuhr die Kreuzung Zossener/Ecke Stendaler Straße bei Rot und durchquerte die Tangermünder Straße, ohne auf möglichen Querverkehr zu...

  • Hellersdorf
  • 23.10.18
  • 58× gelesen

Wieder ein Autobrand im Wohngebiet

Hellersdorf. Ein Pkw hat in der Nacht zu Mittwoch, 19. September, auf einem Parkplatz an der Fercher Straße gebrannt. Ein Anwohner hatte gegen 0.10 Uhr Rauch am Heck des Wagens entdeckt und Polizei sowie Feuerwehr informiert. Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen. Während der zurückliegenden Wochen haben wiederholt Autos in dem Wohngebiet gebrannt. hari

  • Hellersdorf
  • 19.09.18
  • 61× gelesen

Flammen schlugen aus Pkw

Hellersdorf. Ein Pkw stand in der Nacht zu Mittwoch, 12. September, in der Eisenacher Straße in Flammen. Ein Anwohner bemerkte den Brand gegen 0.15 Uhr und alarmierte umgehend Polizei und Feuerwehr. Letztere konnte die Flammen ersticken, die aus dem Motorraum loderten. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen. hari

  • Hellersdorf
  • 12.09.18
  • 40× gelesen
Die Vandalen haben die Platten an einer Seite der Streetsockeranlage der „Hellen Oase“ herausgerissen und die sie stützenden Holzleisten zerbrochen.

Streetsocker-Anlage im Bürgergarten zerstört
Erneuter Angriff auf die Helle Oase

Vandalen haben erneut den Bürgergarten „Helle Oase“ ins Visier genommen. Dieses Mal wurde die Streetsocker-Anlage auf der Fläche teilweise zerstört. Die Vandalen kamen am Wochenende, Sonnabend und Sonntag, 18. und 19. August, am späten Abend oder in der Nacht. Sie zerstörten ein Viertel der Umrandung des Spielfeldes, rissen Holzgeländer und die Stützen heraus und ließen die Platten auf dem Spielfeld liegen. Spiele sind momentan kaum möglich. „Beobachter berichteten, dass am Sonntag nur...

  • Hellersdorf
  • 02.09.18
  • 404× gelesen

Wegen Brand nicht bewohnbar

Hellersdorf. Wegen eines Kellerbrandes am 21. August musste ein mehrgeschossiges Wohnhaus an der Maxie-Wander-Straße geräumt werden. Mieter hatten gegen 22.45 Uhr eine starke Rauchentwicklung im Hausflur bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Die Rettungskräfte löschten den Brand, der nach ersten Erkenntnissen im Keller ausgebrochen war. Zwei Mieter wurden wegen des Verdachts einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehr erklärte wegen der starken Kohlenmonoxidbelastung das...

  • Hellersdorf
  • 22.08.18
  • 52× gelesen

Streit wegen Homophobie

Hellersdorf. Zwei Männer sind am Dienstag, 24. Juli, von einem 28-Jährigen in Helle Mitte homophob beleidigt worden. Zeugen hatten gegen 18.45 Uhr die Polizei informiert, dass es in einem Einkaufszentrum zu einer Auseinandersetzung zwischen drei Männern gekommen sei. Die Beamten trafen die Männer noch vor Ort vor an und mussten sie voneinander trennen. Als Grund für den Streit gab einer der beiden betroffenen Männer an, dass der 28- Jährige ihn und seinen Begleiter mit schwulenfeindlichen...

  • Hellersdorf
  • 25.07.18
  • 80× gelesen

Schüsse auf parkendes Auto

Hellersdorf. Schüsse aus Soft-Air-Waffen wurden am Montag, 16. Juli gegen Mittag in der Böhlener Straße abgegeben. Verletzt wurde niemand. Gegen 13.25 Uhr hatten Passanten gesehen, wie zwei Männer von einem Balkon eines Mehrfamilienhauses auf ein vor dem Haus stehendes Auto schossen. Die alarmierten Polizisten entdeckten in der Wohnung zwei 26 und 19 Jahre alte Männer sowie einen fünfjährigen Jungen. Die dort aufgefundenen Waffen sowie die dazugehörigen Projektile wurden beschlagnahmt. Ein...

  • Hellersdorf
  • 19.07.18
  • 67× gelesen

Brandstiftung im Keller

Hellersdorf. Neun Kellerverschläge haben in der Nacht zu Montag, 16. Juli, in einem Mehrfamilienhaus an der Riesaer Straße gebrannt. Ein Mieter hatte gegen 2 Uhr morgens Rauch aus dem Keller bemerkt und Polizei sowie Feuerwehr informiert. Das Feuer konnte gelöscht werden. Bei dem Brand wurde niemand verletzt, allerings wurden Versorgungsleitungen zerstört. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes ermittelt wegen des Verdachts schwerer Brandstiftung. hari

  • Hellersdorf
  • 18.07.18
  • 42× gelesen

Motorroller angezündet

Hellersdorf. Einen Motorroller haben Unbekannte in der Nacht zum 9. Juli in einer Grünanlage an der Zosssener Straße angezündet. Die gegen 3.54 Uhr alarmierte Feuerwehr konnte das Fahrzeug löschen. Es brannte allerdings völlig aus. Im Zuge der Ermittlungen stellte die Polizei fest, dass das Fahrzeug als gestohlen gemeldet war. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen. hari

  • Hellersdorf
  • 12.07.18
  • 28× gelesen

Wegen Raubes festgenommen

Hellersdorf. Wegen versuchten Raubes hat die Polizei am 5. Juni in der Louis-Lewin-Straße einen jungen Mann festgenommen. Der 18-Jährige wird verdächtigt, am frühen Morgen des 27. Januar am U-Bahhof Louis-Lewin-Straße einen BVG-Mitarbeiter angegriffen zu haben. Das Opfer leidet bis heute gesundheitlich an den Folgen des Überfalls. Auf die Spur des Täters kam die Polizei nach umfangreichen Ermittlungen. Er wird als Intensivtäter eingestuft und hat keinen festen Wohnsitz. Gegen ihn wurde...

  • Hellersdorf
  • 06.06.18
  • 45× gelesen

Autos durch Brand beschädigt

Hellersdorf. Unbekannte haben in der Nacht zum 2. Mai in der Ludwigsluster Straße einen VW Golf angezündet. Ein Passant hatte das brennende Auto gegen 3 Uhr entdeckt. Die anschließend alarmierte Feuerwehr konnte den Brand an dem Auto löschen. Ein daneben geparkter Pkw wurde durch den Brand gleichfalls beschädigt. hari

  • Hellersdorf
  • 02.05.18
  • 45× gelesen

Junger Mann erlitt Schussverletzung

Marzahn-Hellersdorf. Im Zusammenhang mit den Schüssen auf Wartehäuschen der BVG am 15. April ist auch ein junger Mann verletzt worden. Der 15-Jährige wurde von einem Geschoss getroffen. Außerdem wurde ein Lkw beschädigt. Die Polizei sucht nach Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können. Sie fragt: Wer hat am Sonntag, 15. April, zwischen 4 und 5 Uhr verdächtige Personen gesehen, die in einem lila- und silberfarbenen Pkw der Marke VW im Bezirk unterwegs waren? Hinweise nimmt der...

  • Marzahn
  • 24.04.18
  • 171× gelesen

Vandalen schießen auf Glasscheiben

Marzahn-Hellersdorf. 34 Bushaltestellen im Bezirk sind am frühen Sonntagmorgen, 15. April, von Unbekannten aus fahrenden Autos beschossen, beschädigt oder zerstört worden. Betroffen waren Haltestellen an der Allee der Kosmonauten, Cecilienstraße, Blumberger Damm und Landsberger Allee. Die Bushaltestellen werden von der Wall AG betrieben, die Verträge mit der BVG hat. Bis Mittwoch, 18. April, waren an allen Haltestellen die Scheiben neu eingesetzt. BVG-Sprecherin Petra Reetz bezifferte den...

  • Marzahn
  • 20.04.18
  • 164× gelesen

Räuber schlug mit Waffe zu

Hellersdorf. Bei einem Raubüberfall in der Nacht zum 16. April in der Hellersdorfer Promenade ist ein Mann schwer verletzt worden. Er war gegen 1 Uhr morgens in der Fußgängerpromenade stehen geblieben, um sich eine Zigarette anzuzünden. Plötzlich standen drei Männer vor ihm. Einer der Unbekannten bedrohte ihn mit einer Schusswaffe und forderte Geld. Als er sich weigerte, schlug ihn der bewaffnete Täter mit der Schusswaffe gegen den Kopf. Der Mann ging zu Boden und die Täter flüchteten ohne...

  • Hellersdorf
  • 18.04.18
  • 56× gelesen

Beiträge zu Blaulicht aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.