Hellersdorf - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Ausgestellt werden verschiedene Züge aus unterschiedlichen Jahrzehnten.

Modellbahnen bewundern

Hellersdorf. Die IG Modellbahn Hellersdorf lädt am Sonnabend und Sonntag, 23. und 24. Oktober, jeweils 10 bis 17 Uhr zur Modellbahn-Ausstellung ein. An der Stollberger Straße 49 (Eingang vom Kastanienboulevard), wird die H0-Clubanlage „Neukirchen“ (Größe: drei mal zehn Meter) gezeigt. Das bekannte H0-Bahnbetriebswerk ist mit dabei. Auf der neuen, noch im Bau befindlichen TT-Anlage wird der Zugbetrieb nach Fahrplan vorgeführt. Kinder haben zum Spielen zwei neue Anlagen, an denen sie selbst die...

  • Hellersdorf
  • 09.10.21
  • 63× gelesen

Hellersdorfer Kirche wird 30 Jahre alt

Hellersdorf. Die Evangelische Kirchengemeinde Berlin-Hellersdorf feiert das 30-jährige Bestehen ihrer Kirche in der Glauchauer Straße 7 am Sonntag, 17. Oktober, um 10 Uhr mit einem Festgottesdienst. Mit dabei sein wird der Bischof der Landeskirche, Dr. Christian Stäblein. Im Anschluss findet um 11.30 Uhr ein Konzert mit Kirchenmusikerin Sigrid Jurgeit an der Orgel und Trompeter Andreas Uhle statt. Die Hellersdorfer Kirche wurde am 13. Oktober 1991 nach einjähriger Bauzeit eingeweiht. Der...

  • Hellersdorf
  • 07.10.21
  • 5× gelesen
Die Fragen in "Smart 10 Family" können auch die Jüngeren in der Familie beantworten.
2 Bilder

UNSER SPIELTIPP
Viel Auswahl: „Smart 10 Family“ – Um keine Antwort verlegen

Frage-und-Antwort-Spiele boomen im Fernsehen wie auf dem Spieltisch seit Jahren gleichermaßen. Umso erstaunlicher, dass sich dafür immer wieder ein neuer Dreh finden lässt, um Interesse zu wecken. Wie dies mit „Smart 10“ durch eine Kombination aus Wissen und Zocken gelungen ist. 200 Fragen nebst 2000 Antworten warten auf die Raterunde. Während man von Günther Jauch auf dem Weg zur Million zu jeder Frage nur vier Antworten zur Auswahl serviert bekommt, von denen auch nur eine zutrifft,...

  • Kreuzberg
  • 06.10.21
  • 47× gelesen

Ausstellung der Montagsmaler

Hellersdorf. Die Ausstellung „Buch und Bild“ der Montagsmaler aus Biesdorf ist derzeit in der Stadtteilbibliothek Kaulsdorf im Forum Kienberg, Neue Grottkauer Straße 5, zu sehen. Präsentiert werden Bilder, die beim Lesen eines Buchs durch die eigene Fantasie im Kopf entstehen. Die Montagsmaler treffen sich seit vielen Jahren jeden Montag im Stadtteilzentrum Biesdorf zum gemeinsamen Malen. Sie stellen sich gern einem Thema, das sie gemeinsam planen, um dann die unterschiedlichsten kreativen...

  • Hellersdorf
  • 06.10.21
  • 8× gelesen

Elke Krause stellt Porträtzeichnungen und -skizzen aus

Hellersdorf. Die Künstlerin Elke Krause stellt derzeit in der Mittelpunktbibliothek „Ehm Welk“, Alte Hellersdorfer Straße 125 aus. Unter dem Titel „Nur ein Gesicht?" sind bis zum 29. November Porträtzeichnungen und -skizzen zu sehen. Mit ihren Porträts fängt sie Stimmungen und Emotionen ein und lädt den Betrachter ein, einen Menschen zu sehen, statt „nur ein Gesicht“. Egal ob der Porträtierte alt oder jung, fröhlich oder traurig ist – die Besucher sollen darüber fachsimpeln, was für ein Mensch...

  • Hellersdorf
  • 25.09.21
  • 6× gelesen

Abschlussfest der interkulturellen Tage

Hellersdorf. Das Haus Babylon, Stephan-Born-Straße 4, lädt am Freitag, 24. September, um 18 Uhr zum Abschlussfest der Interkulturellen Tage in Marzahn-Hellersdorf ein. Bei diesem Anlass stellt sich das Quartiersmanagement Alte Hellersdorfer Straße erstmals öffentlich vor. Eingeladen sind der Senator für Stadtentwicklung und Wohnen Sebastian Scheel, Bürgermeisterin Dagmar Pohle, die Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages Petra Pau (alle Die Linke) und Stadtrat Gordon Lemm (SPD). Es gibt ein...

  • Hellersdorf
  • 17.09.21
  • 5× gelesen
Diese Platte markiert die Mitte von Berlin.

Stadtspaziergang
Die wirkliche Mitte Berlins entdecken

Zur 192. Berliner-Woche-Führung lade ich Sie zum Mittelpunkt Berlins ein. Der befindet sich nicht, wie man denken könnte, am Fernsehturm oder an der Siegessäule. Nein, der Mittelpunkt Berlins befindet sich in Kreuzberg und er hat sogar eine Adresse: Alexandrinenstraße 13, 10969 Berlin. Eine rechteckige Steinplatte markiert diesen Mittelpunkt – laut Inschrift verantwortet vom Vermessungsamt Kreuzberg in Zusammenarbeit mit der Steinmetz- und Bildhauer-Innung Berlin. Die Festlegung...

  • Kreuzberg
  • 15.09.21
  • 197× gelesen

Erinnerungen an Museumsbesuch

Berlin. Für das Projekt „Wieder vereint – Eine Ausstellung mit Ihren Museumserinnerungen“ suchen die Staatlichen Museen private Erinnerungen von Besuchern rund um das Jahr 1992. Die Fotos oder Geschichten sollen im Herbst 2022 in einer Ausstellung zum 30-jährigen Jubiläum der Wiedervereinigung von Museen und Instituten der Staatlichen Museen gezeigt werden. Durch die Teilung Berlins Ende 1948 wurden auch die Museen auseinandergerissen: In West-Berlin entstand eine zweite Museumsverwaltung, die...

  • Mitte
  • 13.09.21
  • 20× gelesen

Anmeldung zur Jugendfeier 2023

Berlin. Eltern können sich ab sofort für die Jugendfeiern des Humanistischen Verbandes Berlin-Brandenburg 2023 im Friedrichstadt-Palast anmelden. Die Jugendlichen feiern mit ihren Eltern symbolisch den Übergang von der Kindheit ins Erwachsenenleben. Der Verband bietet die sogenannten Lebenswendefeiern seit 1889 für Jugendliche und Familien, die bewusst auf ein Glaubensbekenntnis verzichten möchten. Bei den Jugendfeiern mit Musik- und Theatershow im Friedrichstadt-Palast wird jeder Teilnehmer...

  • Mitte
  • 11.09.21
  • 43× gelesen

Kinderfest vor dem Rathaus

Hellersdorf. Die Wirtschaftsförderung Marzahn-Hellersdorf lädt am Sonnabend, 18. September, von 10 bis 17 Uhr zum Kinderfest auf dem Alice-Salomon-Platz ein. Auf der Bühne gibt es ein Unterhaltungsprogramm mit Artistik, Zauberei, Musik und Gesang. Kinder können sich außerdem auf einer Hüpfburg austoben, basteln sowie beim Enten-Angeln und an einer Kletterwand ihre Geschicklichkeit testen. Die EU-Beauftragte im Bezirk, Sandra Brumm, führt ein Glücksrad-Quiz durch und informiert rund um das Thema...

  • Hellersdorf
  • 11.09.21
  • 13× gelesen
Richtig viele Angebote zum Mitmachen gibt es im KinderkulturMonat.

Einen Monat lang Kultur für Kinder

Mehr als 230 Veranstaltungen an 100 Orten in Berlin und drumherum – das ist eine ganze Menge. Das kann ich nicht mal an meinen zwei Tatzen abzählen. So viele Angebote gibt es im KinderKulturMonat Oktober. Und obwohl der KinderKulturMonat schon seinen zehnten Geburtstag feiert, gibt es trotzdem immer wieder neue Einrichtungen, die mitmachen. Und was da alles in diesem Jahr dabei ist: Im Kindertheater Zauberstern in Pankow kann man sich auf die Spuren von Elfen und Feen begeben, im Anoha in...

  • Mitte
  • 06.09.21
  • 170× gelesen
Schon als Kind besuchte er viele Male den Tierpark. Heute ist Thomas Ziolko Vorsitzender des Fördervereins der beiden Hauptstadtzoos.

„Eine riesige Leistung“
Interview mit Thomas Ziolko zum 65-jährigen Vereinsjubiläum der Freunde Hauptstadtzoos

Es war eine Idee mit Zukunft: Am 26. März 1956 wurde mit Unterstützung des damaligen Tierparkdirektors Prof. Dr. Dr. Heinrich Dathe die „Gemeinschaft der Förderer des Tierparks“ gegründet – heute die „Gemeinschaft der Förderer von Tierpark Berlin und Zoologischem Garten Berlin“, kurz „Freunde Hauptstadtzoos“. Anlässlich des 65-jährigen Jubiläums sprach unser Berliner-Woche-Reporter Michael Vogt mit dem amtierenden Vereinsvorsitzenden Thomas Ziolko. Sie sind seit vielen Jahren im Förderverein...

  • Prenzlauer Berg
  • 18.08.21
  • 254× gelesen
Isabella Mamatis bei der Eröffnung des zweiten Aktes einer ihrer Langen Tafeln.
3 Bilder

Geschichtswissen auf zwei Beinen
Isabella Mamatis fördert mit ihrer Langen Tafel den Austausch zwischen den Generationen

Isabella Mamatis liebt es, wenn Menschen zusammenkommen und Geschichten erzählen. Genau das und noch einiges mehr passiert in ihrem Projekt „Lange Tafel – Das andere Volkstheater“, das die Schauspielerin, Theaterregisseurin und Produzentin 2006 ins Leben gerufen hat und für das sie vor wenigen Wochen mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet wurde. Dabei ist schon ihre eigene Geschichte außergewöhnlich und erzählenswert. Mit griechischen Wurzeln in Hessen aufgewachsen, lebte Isabella Mamatis...

  • Kreuzberg
  • 04.08.21
  • 254× gelesen

Skatblätter im Pavillon zu sehen

Hellersdorf. Die Ausstellung „RE: Sammelobjekt Skatblatt“ ist vom 8. bis 22. August im Pavillon „Zur Spinne“ auf dem Boulevard Kastanienallee (Stollberger Straße 67) zu sehen. Gezeigt werden skurrile, schöne und liebgewonnene Skatblätter. „Jedes Blatt ist einzigartig und erzählt eine eigene Geschichte, die von den Sammelnden individualisiert wird. Diese Geschichten liegen meist verborgen in den Schränken der Berliner Zimmer. Ihre Geheimnisse werden in der Ausstellung an die Öffentlichkeit...

  • Hellersdorf
  • 01.08.21
  • 12× gelesen

Programm bei der Hellersdorfer Kulturexpedition
„Sankt-Martin-Tour“ im Hochsommer

Am 22. Juli ab 17 Uhr findet die sechste Hellersdorfer Kulturexpedition statt. Treffpunkt ist der Alice-Salomon-Platz vor der Hochschule. Dann wird die "Sankt-Martin-Tour" nachgeholt, die eigentlich anlässlich des Martinstags im November geplant war. „Nun ist es so weit. In der drückenden Hitze weht der rote Umhang“, teilt das Quartiersmanagement Hellersdorfer Promenade mit. „Sowohl Katholiken als auch Protestanten feiern den Bischof Sankt Martin. Die Geschichte um den Schutzheiligen der...

  • Hellersdorf
  • 15.07.21
  • 18× gelesen
Der visitBerlin-Geschäftsführer Burkhard Kieker ist Berlins oberster Tourismuschef und Vermarkter.

Auch abseits der Touristenpfade
Burkhard Kieker von visitBerlin gibt Tipps für einen abwechslungsreichen Sommer in der Stadt

Reisestress, Testpflicht, Quarantäne: Verreisen in Corona-Zeiten macht nicht jedem Spaß. Muss man aber auch nicht; in Berlin gibt es viel zu entdecken. Im Interview mit Berliner-Woche-Reporter Dirk Jericho gibt Burkhard Kieker, Chef von Berlin-Vermarkter visitBerlin, Tipps für Daheimgebliebene. Wo machen Sie als Berlins oberster Tourismus- und Urlaubsexperte in diesem Sommer Urlaub? Burkhard Kieker: Mich zieht es ins Berliner Umland – mit dem Rad, zum Wandern und zwischendurch immer mal ein...

  • Mitte
  • 06.07.21
  • 291× gelesen

Familienspaß zum Sparpreis
Hunderte Vergünstigungen für Kultur, Sport und Spaß im Familienpass

Der Familienpass ist besonders in diesem Sommer wichtig. Mit dem von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie geförderten Couponheft können Familien Rabatte in über 300 Freizeit- und Kultureinrichtungen nutzen. Die Museen machen auf, Ausflugsschiffe fahren wieder und viele private Spaßanbieter wie Trampolinpark oder Bowlingcenter freuen sich auf Kundschaft. Mit der Lockerung wird auch der Familienpass wieder zum Schnäppchenheft. Mit über 300 Sparcoupons und 200 Verlosungen für...

  • Mitte
  • 27.06.21
  • 38× gelesen

Für Workshops jetzt anmelden

Mitte. Die Kommunalen Galerien Berlin (KGB) laden vom 3. bis 12. September zum achten Mal zur KGB-Kunstwoche ein. Mit 37 Ausstellungen in 31 Galerien präsentiert das Kunstfestival stadtweit circa 200 junge sowie international bekannte Künstler. In diesem Jahr gibt es erstmals mit KGB-Young ein Angebot mit Workshops für Kinder und Jugendliche in Galerien. Das Programm für Kinder bis zwölf Jahre und die Anmeldemodalitäten finden sich auf https://bwurl.de/16uq und das für Jugendliche ab zwölf...

  • Mitte
  • 25.06.21
  • 62× gelesen

Ausstellung „Kreise ziehen“ wird fortgesetzt

Hellersdorf. Auf der Grünfläche am U-Bahnhof Cottbusser Platz (Maxie-Wander-, Ecke Carola-Neher-Straße) läuft bis zum 2. Oktober der fünfte Teil der Open-Air-Ausstellung „Kreise ziehen“. Veranstaltet von der „neuen Gesellschaft für bildende Kunst“, geht es dabei um die Verflechtungen von städtischen und ländlichen Räumen. Es wird auf die Vergangenheit des sogenannten Place Internationale seit den 70er-Jahren zurückgeblickt, unter anderem in Form von Aquarellzeichnungen. Das Projekt „Botanischer...

  • Hellersdorf
  • 23.06.21
  • 15× gelesen

Verzauberte Farbenwelt

Hellersdorf. Die Mittelpunktbibliothek „Ehm Welk“, Alte Hellersdorfer Straße 125, zeigt bis 30. Juli die Ausstellung „Verzauberte Farbenwelt“. Darin zu sehen sind Enkaustik, Plastiken, Öl- und Acrylmalereien von Gabriele Münster. Die Künstlerin, die in Tiergarten lebt, verarbeitet in ihren Werken Impressionen verschiedener Auslandsreisen nach Afrika, Amerika, Asien und Australien. Geöffnet ist die Bibliothek Mo und Di 13-19 Uhr, Mi und Do 11-15 Uhr sowie Fr 10-13 Uhr. Mehr Infos im Internet auf...

  • Hellersdorf
  • 17.06.21
  • 11× gelesen

Wieder Veranstaltungen im KOMPASS, Haus im Stadtteil
Finissage am 14.06.2021

Nachdem die Ausstellung "Stillstand... ins Bild gesetzt" nur virtuell eröffnet werden konnte, läßt die derzeitige Entwicklung der Pandemie es zu, dass wir die Ausstellung nun feierlich mit einer Finissage beenden können. Die Veranstaltung findet ab 18 Uhr im KOMPASS, Kummerower Ring 42 statt. Alle Kunstinteressierten sind herzlich eingeladen mit uns zu feiern. Eine Vielzahl der Ausstellenden werden anwesend sein.  Eine gute Gelegenheit um miteinander ins Gespräch zu kommen. Es ist herrlich,...

  • Hellersdorf
  • 14.06.21
  • 19× gelesen

Nächster Halt: Showhauser Allee
BVG will mit Kultur-Ticket Künstlern helfen und wirbt dafür mit coolem Video

Die BVG verkauft derzeit ein spezielles Kultur-Ticket. Ein Euro pro Fahrschein geht an die freien Künstler. Am „Rollendorfplatz“ stehen die Schauspielerinnen Katharina Thalbach und Katharina Wackernagel auf dem Bahnsteig, auf dem U-Bahnhof „Klangheide“ die Sängerin Mia sowie Andrej Hermlin und sein Swing Dance Orchestra, Ex-Berlinale-Chef Dieter Kosslick guckt im düsteren Bahnhof „Lichtspielberg“ in die Kamera und die Tänzer von den Flying Steps und vom Friedrichstadt-Palast machen die...

  • Neukölln
  • 10.06.21
  • 105× gelesen

Kummer-Nummer
Ärger mit Rückerstattung

Bernd S. (76) aus Lichtenrade hat Ende 2019 für eine Seniorengruppe sieben Karten für eine Veranstaltung im März 2020 im Ernst-Reuter-Saal gekauft. Wegen der Pandemie wurde sie jedoch vom Bezirksamt Reinickendorf abgesagt. Die Karten sollten ihre Gültigkeit behalten und die Veranstaltung nachgeholt werden. Dies war wegen Corona bis zuletzt jedoch nicht möglich. Im Januar dieses Jahres rief Bernd S. schließlich im Bezirksamt an und bestand auf eine Rückzahlung. Im März erhielt er ein Schreiben...

  • Lichtenrade
  • 09.06.21
  • 58× gelesen

"Verzauberte Farbenwelt"

Hellersdorf. In der Mittelpunktbibliothek "Ehm Welk, Alte Hellersdorfer Straße 125, stellt derzeit Gabriele Münster ihre "Verzauberte Farbenwelt" aus. Bis 30. Juli sind die farbenfrohen Öl- und Acrylmalereien, Enkaustik und Plastiken der Berliner Künstlerin zu sehen. Öffnungszeiten: Mo/Di 13-19 Uhr, Mi/Do 11-15 Uhr, Fr 10-13 Uhr. my

  • Hellersdorf
  • 06.06.21
  • 7× gelesen

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.