Böse Klatsche bei Südwest

Hermsdorf. Böse Klatsche für Hermsdorf beim SSC Südwest. 0:4 (0:0) hieß es am Ende beim bisherigen Tabellenvorletzten. Mauz (53.) und Knaack mit einem Doppelpack (55., 60.) entschieden innerhalb von sieben Minuten das Spiel. Hanuschka sorgte fünf Minuten vor Schluss für den Endstand. Während es für Hermsdorf trotzdem zum Verbleib in der Landesliga reichen dürfte, kann Südwest durch diesen Sieg wieder hoffen.

Am Sonntag (15 Uhr) gastiert Türkspor an der Seebadstraße.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen