Anzeige

VfB Hermsdorf: Keine Torchance gegen Tas

Hermsdorf. Über eine Stunde hielt Verbandsligist VfB Hermsdorf am vergangenen Sonntag beim favorisierten SV Tasmania sein Tor sauber. Angriff um Angriff der Neuköllner überstand man schadlos – bis zur 69. Minute, als den Tasmanen der Führungstreffer gelang. Das 2:0 (74.) durch Demir entschied die Partie, in der der VfB keine echte Torchance hatte, endgültig.

Am Sonntag geht es für den VfB Hermsdorf zu Eintracht Mahlsdorf (Am Rosenhag, 14 Uhr).

Anzeige

Meistgelesene Beiträge

Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt