Erstes Lichtenberger Neubauprojekt der "Stadt und Land"

Corona- Unternehmens-Ticker

Karlshorst. Der Dachstuhl des Rohbaus in der Tannhäuserstraße 97–104 wurde vor wenigen Tagen mit dem Richtkranz gekrönt. Im neuen „Wagnerkarree“ ließ die städtische Wohnungsbaugesellschaft Stadt und Land 147 Wohnungen errichten.

Es entstehen zwei Gebäude mit fünf Geschossen. Die Wohnungen haben zwei bis vier Zimmer, einen Balkon oder eine Terrasse. Die Miete liegt zwischen 6,50 und 9,50 Miete pro Quadratmeter. Ende kommenden Jahres sollen die neuen Bewohner dann schon einziehen können.

Mit einem Mangel an Nachfrage rechnet die Stadt und Land nicht: Die Wohnlage gehört zu den beliebtesten im Bezirk. Das Areal liegt im Dreieck zwischen U-Bahnhof Tierpark und den S-Bahnhöfen Betriebsbahnhof Rummelsburg und Karlshorst; eine Buslinie führt ins Gebiet, in der Nachbarschaft sorgen traditionelle Bebauung und alte Bäume für das richtige Kiezgefühl.

Übrigens errichtet die Stadt und Land das Wagnerkarree nicht selbst. Im vergangenen Jahr hat sie das gesamte Projekt gekauft, um es dann schlüsselfertig von der IG Real Estate Group, dem Bauträger, zu übernehmen. Ingo Malter, Geschäftsführer der Stadt und Land, sagt: „Wir freuen uns, erstmals ein Neubauvorhaben im Bezirk Lichtenberg realisieren zu können.“ sus

Autor:

Susanne Schilp aus Neukölln

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen