Biesenhorster Sand pflegen

Karlshorst. Helfer bei einem Arbeitseinsatz auf dem Biesenhorster Sand mit der Bezirksgruppe des Naturschutzbundes Deutschland (NABU) sind am Sonnabend, 27. Oktober, ab 9 Uhr willkommen. Gemeinsam mit Jens Scharon geht es an die Trockenrasenpflege. Treffpunkt ist der Container am östlichen Ende der Viechtacher Straße, Informationen gibt es unter Telefon 98 60 83 70. Wer helfen möchte, sollte circa drei Stunden Zeit einplanen. Mehr Infos zu Pflegeeinsätzen, Exkursionen und Vorträgen des Naturschutzbundes unter www.berlin.nabu.de. bm

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen