Weihnachten zum Schmunzeln
Dolores Pieschke veröffentlicht heitere Geschichten zum Fest

„Wenn Weihnachten ins Auge geht“ heißt das neue Buch von Dolores Pieschke.
3Bilder
  • „Wenn Weihnachten ins Auge geht“ heißt das neue Buch von Dolores Pieschke.
  • Foto: Bernd Wähner
  • hochgeladen von Bernd Wähner

„Wenn Weihnachten ins Auge geht“ heißt das neue Buch von Dolores Pieschke. Und es ist ein echtes Karower Gemeinschaftsprodukt.

Herausgegeben wurde dieses Büchlein der Karower Autorin mit Geschichten und Gedichten zum Fest nämlich im Karower Treibgut Verlag. Verleger Frank Schroeder hat es sich mit seinem Verlag zur Aufgabe gemacht, Bücher von Autoren aus der der Region zu veröffentlichen, die ein großes Publikum begeistern. Und Dolores Pischkes pointierte Weihnachtsgeschichten und -gedichte kommen beim Publikum stets gut an.

Die Karowerin, Jahrgang 1947, ist unter anderem im Karower Kulturförderverein „Phoenix“ ehrenamtlich tätig. In diesem organisiert sie immer wieder Literaturveranstaltungen. Und in der Adventszeit lässt sie es sich seit einigen Jahren nicht nehmen, auch immer wieder eigene weihnachtliche Geschichten und Gedichte vor Publikum vorzutragen.

Mit „Wenn Weihnachten ins Auge geht“ legt sie nun ein Büchlein vor, dass man getrost alle Jahre wieder herausholen kann. Mit ihm kann man sich mit Geschichten und Versen auf Weihnachten einstimmen. Das Buch kostet zwölf Euro und ist seit Anfang Dezember im Buchhandel erhältlich.

Weitere Informationen im Internet auf www.treibgut-verlag.de.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen