Anzeige

Gut verkauft und doch verloren

Karow. Bei einem der Aufstiegsaspiranten der Bezirksliga, BW Mahlsdorf/Waldesruh, hat sich der SV Karow gut verkauft, aber dennoch verloren. Die Hausherren machten anfangs Druck und gingen verdient mit 1:0 in Führung. Danach leistete sich Karow keine Fehler mehr, konnte aber selbst keine zwingenden Offensivaktionen verbuchen und blieb torlos.

Am Sonntag ist der SK Türkyurt in Karow zu Gast. Anstoß ist um 14 Uhr an der Achillesstraße.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt