Grundschule am Ritterfeld bekam großzügige Spende
Ein Löwe fürs Schulfoyer

Doppelte Freude: Sven Gehrmann bekam von Alexandra Stromenger (rechts), Susanne Babst und Maria Baring die Spende.
4Bilder
  • Doppelte Freude: Sven Gehrmann bekam von Alexandra Stromenger (rechts), Susanne Babst und Maria Baring die Spende.
  • Foto: Ulrike Kiefert
  • hochgeladen von Ulrike Kiefert

Die Grundschule am Ritterfeld bekam jetzt 1000 Euro von der Eventlocation „4lions“ gespendet. Das Geld kam über den Kauf eines Bildes zusammen, das Kinder gemalt haben. Motiv ist ein Löwenkopf – das Logo des „4lions“.

Der Einfall kam Alexandra Stromenger spontan. „Wir lassen das Bild heute gleich hier. Als Dauerleihgabe. Wo passt es denn besser hin als in die Schule.“ Prompte Ansage. Jetzt hängt der Löwenkopf im Foyer der Grundschule am Ritterfeld.

Gedacht war das so nicht. Die Geschäftsführerin der in Spandau bekannten Eventlocation „4lions“ an der Frieda-Arnheim-Promenade hatte das XXL-Bild eigentlich nur für den Fototermin der Scheckübergabe mitgebracht. Danach sollte es wieder die Eventlocation schmücken. Nun aber konnte sich Schulrektor Sven Gehrmann gleich doppelt freuen: über 1000 Euro und den „Löwenkopf“.

"Grundschule hat einen ausgezeichneten Kunstunterricht"

Kinder haben das Bild gemalt. Beim Kinder-Mitmach-Fest im Mai auf dem Marktplatz in der Altstadt. Dort hatte der Lions Club Berlin-Spandau einen Stand und das Löwen-Bild als Vorlage zum Ausmalen dabei. „In knapp vier Stunden hatten die Kids den Löwenkopf farbenprächtig ausgemalt“, berichtet Past-Präsidentin Susanne Babst, die das Motiv zusammen mit einer Lions-Kollegin kreiert hatte. Das Bild kaufte dann die Eventlocation, um das Geld der Grundschule zu spenden. So war es verabredet. „Denn die Grundschule hat einen ausgezeichneten Kunstunterricht, darum haben wir sie ausgewählt“, sagt Susanne Babst.

Die Spende will die Schule auch für den Kunstunterricht ausgeben, bestätigt Sven Gehrmann. Seine 440 Schüler haben erst kürzlich in einer Projektwoche zum Thema „Zeit erleben“ diverse Kunstobjekte gefertigt. Stelen aus gebranntem Ton für den Schulgarten, bunte Vögel und Figuren aus Holz oder Lesezeichen mit ägyptischen Hieroglyphen. Außerdem will die Grundschule im kommenden Jahr am internationalen Lions-Friedensplakatwettbewerb teilnehmen.

Autor:

Ulrike Kiefert aus Spandau

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.