Anzeige

Passantin beleidigt

Köpenick. Eine Anwohnerin der Hoernlestraße soll eine Passantin beleidigt haben. Wie die Pressestelle der Berliner Polizei berichtet, war das Opfer am 30. Juli gegen 20.30 Uhr zu Fuß unterwegs, als es aus dem Fenster einer Wohnung heraus wegen seiner Hautfarbe beleidigt wurde. Polizeibeamte stellten die Identität der 69-jährigen Wohnungsinhaberin fest und fertigten eine Anzeige. RD

Anzeige

Meistgelesene Beiträge

Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt