Luftgüte jetzt auch im Internet

Friedrichshagen. Die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz macht die Qualität der Berliner Luft öffentlich. Ab sofort hat das Berliner Luftgütemessnetz seinen eigenen Internetauftritt. Ab sofort können für alle 16 Messstationen, darunter auch an der stark belasteten Frankfurter Allee, jeweils aktuelle Werte, unter anderem für Ozon und Stickoxide, abgelesen werden. Im Bezirk gibt es die Messstation 085 in Friedrichshagen auf dem Wasserwerkgelände am Müggelseedamm. Alle Infos unter https://luftdaten.berlin.de. RD

Autor:

Ralf Drescher aus Lichtenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.