Anzeige

Jahresfest am 5. Juli

Mit einem bunten Programm feiert die Sozialstiftung Köpenick ihr Jahresfest.
  • Mit einem bunten Programm feiert die Sozialstiftung Köpenick ihr Jahresfest.
  • hochgeladen von PR-Redaktion
Corona- Unternehmens-Ticker

Wieder einmal besteht die Gelegenheit, sich durch die herzliche Einladung an alle Interessierte in die Werlseestraße 37-39a in 12587 Berlin locken zu lassen. Der Sonnabend, 5. Juli, verspricht für Gäste und Bewohner sehr lebendig und anregend zu werden. Zunächst gibt die Jagdvereinigung Köpenick ab 13.30 Uhr das akustische Auftaktsignal für das Fest im Garten des Seniorenzentrum Köpenick, das in diesem Jahr "Manege frei - Sommerzirkus in der Werlseestraße" heißt. Bis 15 Uhr tanzen Kinder im Alter von 2 bis 15 Jahren. Die kleinen "Tanzmäuse" zeigen einfache Kreistänze, artistische Einlagen geben die Größeren von den "Show-Funken". Danach heißt es sich zurücklehnen und genießen - KunterBund spielt auf, ein integrativer Chor der Wohnstätte Rahnsdorf. Aufs angenehmste überraschen lassen wir uns vom Straßentheater - amüsieren Sie sich über "Verrückte Hühner". Düfte, herzhafte und süße, werden den großen Garten durchströmen und Appetit machen. Sollte dann die Lust auf eigene Bewegung kommen, bitte probieren Sie sich gern bei Hula-Hoop oder lassen Sie sich anstecken vom Linedance bzw. den orientalischen Tänzerinnen! Am Info-Stand erhalten Sie zudem alle Informationen über die drei Einrichtungen am Standort Werlseestraße. Sie können sich gern die Häuser von innen anschauen bei einer Führung über unsere Wohnbereiche. Um 16.30 Uhr beginnt im Café Haus 1 ein Vortrag mit der Möglichkeit des Austausches über die spannende Thematik "Wahrnehmung und Kommunikation".

PR-Redaktion / P.R.
Autor:

PR-Redaktion aus Mitte

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

Kommentare sind deaktiviert.

Beitragsempfehlung

WirtschaftAnzeige
  3 Bilder

Bis 10. Juli mitmachen bei Verbraucherumfrage
Mehr Wertschätzung für regionale Lebensmittel?

Der Agrarmarketingverband pro agro und der Verband Digitalwirtschaft Berlin-Brandenburg (SIBB e.V.) starten eine Umfrage zum Thema:  Mehr Wertschätzung für regionale Lebensmittel.  Toilettenpapier, Hamsterkäufe, Begrenzungen der Kundenzahlen in den Geschäften - die mediale Berichterstattung der vergangenen Monate zum Einkaufsverhalten der Verbraucher war bestimmt von diesen drei Schlagzeilen.  Doch wie hat sich das Einkaufsverhalten in Berlin und Brandenburg verändert? Wurde häufiger...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen