Anzeige

Märkte zum Advent

Am kommenden Wochenende laden mehrere Gemeinden mit kleinen Märkten zum Start in die Adventszeit ein.

Rund um das evangelische Gotteshaus am Don-Ugoletti-Platz geht es am 3. Dezember von 14 bis 20 Uhr hoch her mit einem weihnachtlichen Musikprogramm, einer Ausstellung von Weihnachtskrippen, dem Weihnachtsmann und einer Märchenstunde. Für das leibliche Wohl gibt es Tee, Glühwein, Bratwurst, Plätzchen und zum Aufwärmen eine Feuerschale.

In der Köpenicker Altstadt wird ebenfalls der 1. Advent gefeiert. Hier gibt es zum Start am 3. Dezember um 11.30 Uhr einen Familiengottesdienst in der Laurentius-Kirche in Alt-Köpenick, dazu einen Basar mit Produkten aus dem Weltladen, einem Büchertisch sowie Marmelade und Keksen aus eigener Herstellung. Um 17 Uhr klingt der erste Adventssonntag mit einer Andacht aus.

Die nahe katholische Gemeinde St. Josef in der Lindenstraße 43 lädt bereits einen Tag früher zum Adventsmarkt ein. Hier wird am 2. Dezember ab 15.30 Uhr gefeiert – mit Verkaufsständen für Handwerkererzeugnisse, Kerzen, Bücher und Honig. Für Kinder gibt es eine Märchenlesung und die Möglichkeit, am offenen Feuer Stockbrot zu backen. Zum Abschluss gibt es in der Kirche um 19.30 Uhr ein Chorkonzert mit weihnachtlicher Musik und Songs von Pop und Swing bis zu Barock und Romantik.

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt