Anzeige

Den Sieg ganz spät erspielt

Köpenick. In der Nachspielzeit gab Bezirksligist KSC gegen Mahlsdorf/Waldesruh den Sieg in der 3. Abteilung noch aus der Hand und musste sich mit einem 1:1 begnügen. Weigelt (67.) brachte Köpenick zunächst in Führung, bevor Stammnitz (90.+2) per Strafstoß ausglich. Erster Rückrundengegner ist der Grünauer BC (17. Februar).

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt