Junge Schwäne im Köpenicker Dreck
Helft den Schwänen!!!

2Bilder

Es ist ja nichts neues, dass dieser Bezirk immer mehr verdreckt, siehe u.a. Bahnhofsstr. und die Parks im Umfeld. Scheinbar fühlt sich da keiner der Bezirkspolitiker zuständig. Jetzt hat ja der Hype um Union ein wenig abgelenkt, aber was gibt das für ein Bild, wenn die Fans der Republik dann das "schöne" Köpenick im Grünen besuchen und sich der Dreck und Müll überall stapelt.
Jetzt musste ich am Kietzer Graben auf Höhe Müggelheimer/ Kietzer Str. entdecken, wie eine Schwanenmutti ihre Kinder in diesem Dreck ausbrüten musste. Nun hoffe ich doch im grünen Fieber der Europawahlen, dass sich da mal jemand verantwortlich fühlt und den armen Tieren hilft und vielleicht auch mal Köpenick vom Dreck befreit und eine lebenswertere Umwelt schafft. Auf der anderen Seite, könnte man ja auch von den Mitmenschen erwarten, dass Sie halbwegs soviel Grips haben und lernen einen Mülleimer o.ä. zu nutzen, statt sich überall auszumisten. Sonst könnte man ja fast denken, es ist nur noch Assipack unterwegs und das möchte ich ja keinem unterstellen.
Gruß vom Manfred

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen