Anzeige

Auto stand in Flammen

Kreuzberg. Am 21. Oktober gegen 2 Uhr früh hörte ein Passant an der Waterloobrücke einen lauten Knall und entdeckte dann ein brennendes Auto. Alarmierte Polizei und Feuerwehr löschten die Flammen. Zu den Hintergründen ermittelt der Staatsschutz. tf

Anzeige

Meistgelesene Beiträge

Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt