Bei Raubversuch verletzt

Kreuzberg. Drei Männer sollen am 30. November im U-Bahnhof Kottbusser Tor versucht haben, einen Mann auszurauben. Nach Angaben des Betroffenen sei das Trio gegen 6 Uhr auf ihn zugekommen, einer davon habe ihm sofort einen Schlag ins Gesicht verpasst. Er sei daraufhin auf den Boden gefallen, die Angreifer hätten weiter auf ihn eingeschlagen und -getreten und versucht, an seine Wertsachen zu kommen. Als Zeugen auf die Situation aufmerksam wurden und hinzukamen, flüchteten die Täter ohne Beute. Das Opfer musste danach ins Krankenhaus gebracht werden. tf

Autor:

Thomas Frey aus Friedrichshain

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.