Anzeige

Bei Rot auf die Straße

Kreuzberg. Mit schweren Kopf- und Rumpfverletzungen musste am 27. September eine Fußgängerin ins Krankenhaus eingeliefert werden. Sie war gegen 16.30 Uhr an der Halleschen Tor-Brücke offenbar bei Rot auf die Straße gelaufen und wurde von einem Auto erfasst. tf

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt