Ins Gesicht geschlagen

Kreuzberg. Zwei Männer, die nach Polizeiangaben über ihre Religion informieren wollten, sind am Nachmittag des 22. Juni auf der Taborstraße von einem Unbekannten zunächst verbal und in türkischer Sprache angegangen worden, ehe einer von dem Angreifer einen Faustschlag ins Gesicht erhielt. Anschließend flüchtete der Täter. Das Opfer musste im Krankenhaus behandelt werden. tf

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen