Massenschlägerei am Imbiss

Kreuzberg. Eine Massenschlägerei hat es am Abend des 12. April in einem Imbiss in der Reichenberger Straße gegeben. Die Auseinandersetzungen begannen, als der Besitzer einen Mann zum Verlassen des Lokals aufforderte. Er hatte zuvor beobachtet, wie der 20-Jährige einem Gast Drogen zum Verkauf anbot. Daraufhin mischte sich eine Frau ein, die nach Polizeiangaben innerhalb kürzester Zeit eine Gruppe von bis zu 40 Personen herbeigerufen habe. Aus dieser heraus soll unter anderem eine Flasche in Richtung des Imbissbetreibers geworfen worden sein. Dem kamen wiederum andere Menschen zu Hilfe und die Kontrahenten gingen aufeinander los. Sowohl der Besitzer als auch der 20-Jährige wurden dabei verletzt, letzterer kam mit Knochenbrüchen ins Krankenhaus. Gegen beide sowie die mutmaßliche Aufwieglerin, die beim Eintreffen der Polizei nicht mehr vor Ort war, laufen jetzt Ermittlungen. tf

Autor:

Thomas Frey aus Friedrichshain

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.