Anzeige

Paketbote überfallen

Kreuzberg. Beim Betreten eines Hausflurs in der Oppelner Straße wurde ein Paketbote am Nachmittag des 3. Mai von zwei Männern angegriffen, die mit ihm in das Gebäude gekommen waren. Die Täter schlugen ihrem Opfer ins Gesicht, raubten anschließend das Paket und den Fahrzeugschlüssel und flüchteten danach aus dem Haus. Der Bote musste mit Verdacht auf Kieferbruch ins Krankenhaus. Nach Hinweisen eines Zeugen nahm die Polizei wenig später einen 17-jährigen Verdächtigen vorläufig fest. Ob er an der Tat beteiligt war, wird weiter ermittelt. tf

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt