Plakate ausgetauscht

Kreuzberg. Ein Zeuge beobachtete am Morgen des 9. Februar, wie sechs junge Männer die Werbetafel einer Bushaltestelle am U-Bahnhof Schlesisches Tor öffneten und die Plakate entfernten. Anschließend brachten sie dort Botschaften mit politischem Inhalt an. Die Gruppe flüchtete danach in Richtung S-Bahnhof Warschauer Straße. Die Ermittlungen hat der Staatsschutz übernommen. tf

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen