Rückwärtsfahren mit Folgen

Kreuzberg. Mit schweren Kopfverletzungen musste ein Autofahrer am 10. März ins Krankenhaus eingeliefert werden. Er war gegen 21 Uhr aus einer Einfahrt an der Hasenheide rückwärts auf die Straße gefahren und dabei mit einem passierenden Pkw zusammen gestoßen. Dessen Beifahrer musste ebenfalls in der Klinik behandelt werden. Nach dem Aufprall kollidierte das Fahrzeug des Unfallverursachers außerdem mit einem geparkten Wagen, der wiederum auf ein davor abgestelltes Auto geschoben wurde. tf

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen