Überfall auf Souvenirladen

Kreuzberg. Beim Verlassen eines Souvenirgeschäfts an der Friedrichstraße wurde ein Angestellter am 13. März gegen 19 Uhr nach eigenen Angaben auf dem Hof von zwei Maskierten mit einer Schusswaffe bedroht. Sie forderten die Kasse, die der Mitarbeiter bei sich trug. Die Täter versetzten ihm einen Schlag in den Bauch, raubten das Geld und flüchteten danach in unbekannte Richtung. tf

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen