Anzeige

Bratpfanne vergessen

Kreuzberg.Der Angestellte eines Imbiss in der Wrangelstraße verließ am Mittag des 14. Mai sein Geschäft und vergaß zuvor anscheinend den Gasherd abzuschalten. Dort stand noch eine Pfanne mit Nahrungsmitteln. Etwa 30 Minuten später bemerkten aufmerksame Passanten Rauch und alarmierten die Feuerwehr. Den Einsatzkräfte gelang es die Flammen zu löschen, ehe sie in die darüber liegenden Wohnungen übergreifen konnten. Ein Fachkommissariat des Landeskriminalamtes ermittelt jetzt wegen fahrlässiger Brandstiftung.

Thomas Frey / tf
Anzeige

Meistgelesene Beiträge

Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt