Anzeige

Schule erhielt Hetzbrief

Kreuzberg.In der islamischen Grundschule in der Boppstraße ist vor einigen Tagen ein Schreiben mit volksverhetzendem Inhalt und Karikaturen eingegangen. Die Direktorin informierte darüber am 13. Mai die Polizei und erstattete Anzeige. Die Ermittlungen hat der Staatsschutz übernommen.

Thomas Frey / tf
Anzeige

Meistgelesene Beiträge

Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt