Sommerkick zum Abschluss

Kreuzberg. Der Berlin-Ligist hat am vergangenen Sonntag 3:4 (1:2) gegen den Berliner SC verloren. Nach dem bereits sicheren Klassenerhalt ließen die Kreuzberger in der Defensive den letzten Biss vermissen. „Wenn es noch um etwas gegangen wäre, hätten wir uns anders präsentiert“, sagte Trainer Erkan Erdogan. Immerhin: Für drei Tore war Al-Dersim auch im „Sommerkick-Modus“ gut. Ilkan Senkaya (35.) traf zum zwischenzeitlichen 1:2, Kaloglu kurz nach Wiederanpfiff zum Ausgleich. Nach zwei weiteren Gegentoren gelang Karaduman noch das 3:4 (79.). Zu den besten Akteuren zählte neben Ilkan Senkaya Al-Dersims Innenverteidiger Ince.

Immerhin: Zittern musste Al-Dersim nichtmehr. Der BSV beendet die Spielzeit auf Rang 15, zwei Punkte vor einem Abstiegsplatz.

Autor:

Fußball-Woche aus Tiergarten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.