Meinung zur Begegnungszone

Kreuzberg. In diesen Tagen erhalten 4000 Haushalte im Bergmannkiez Unterlagen für eine Befragung zur Begegnungszone. Sie ist Bestandteil des Beteiligungsprozesses. Die Adressaten wurden nach Angaben des Bezirksamtes per Zufallsprinzip ausgewählt, die Teilnahme ist freiwillig. Die ausgefüllten Fragebögen können bis 14. Juli zurückgeschickt werden. Ein Umschlag zum kostenlosen Rücksenden liegt ihnen bei. tf

Autor:

Thomas Frey aus Friedrichshain

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.