Journalistenverbände fusionieren

Jetzt wurde der Fusionsvertrag der beiden Berliner Journalistenverbände unterzeichnet.
  • Jetzt wurde der Fusionsvertrag der beiden Berliner Journalistenverbände unterzeichnet.
  • Foto: Ralf Drescher
  • hochgeladen von Ralf Drescher

Berlin- Mitte. Auf getrennten Mitgliederversammlungen in der TAZ-Zentrale an der Friedrichstraße haben die beiden Berliner Journalistenverbände ihre Fusion beschlossen. Vor 15 Jahren war es nach Querelen zur Spaltung der Journalistengewerkschaft gekommen. Jetzt haben der DJV Berlin und der Journalistenverband Berlin- Brandenburg mit großer Mehrheit für den Zusammenschluss gestimmt. Der neue Verband trägt den Namen DJV Berlin- Brandenburg.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen