Heimniederlage für Preussen

Lankwitz. Preussen verabschiedete sich mit einer Niederlage aus der Berlin-Liga-Saison: 0:1 (0:1) hieß es auf eigenem Platz gegen TuS Makkabi. Das einzige Tor der Begegnung gelang Soltan (20.). Makkabis Diop sah in der 88. Minute die Rote Karte. Er war erst knapp 15 Minuten vorher eingewechselt worden.
„Die Saison bot ein ständiges Auf und Ab und ließ jegliche Konstanz vermissen“, gab Preussens Trainer Nikolai Klarkowski schon vor dem Spiel zu Protokoll. Allerdings hatte man auch viele personelle Probleme.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen