Anzeige

Einsatz gegen das Glücksspiel

Lichtenberg. Insgesamt 15 Verstöße und 44 Ordnungswidrigkeiten stellten die Ermittler des Landeskriminalamtes bei einer Kontrolle von 32 Gaststätten, fünf Wettbüros und zwei Spielhallen fest. Die Überprüfung fand am 23. März mit Mitarbeitern der Steuerfahndung, des Finanzamtes Wedding und der Bezirksämter Lichtenberg und Tempelhof-Schöneberg statt. Die Durchsuchung der Wettbüros führte zur Beschlagnahme von fünf Geldspielgeräten und Geld aus drei Spielautomaten. Die Ergebnisse der steuerrechtlichen Auslesungen aller kontrollierten Spielautomaten stehen noch aus. KW

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt