Lange wachbleiben
Mit den Kindern auf ins Vergnügen – die Familiennacht steht bevor

Unter dem Motto „Kinderrechte, fertig, los!“ findet am 28. September bereits zum neunten Mal berlinweit die Familiennacht statt. Mit einer Nacht voller Veranstaltungen für die ganze Familie wird dabei auf die Rechte der Kinder aufmerksam gemacht.

Vor 30 Jahren wurde die UN-Kinderrechtskonvention unterzeichnet, die auch Deutschland 1992 in Kraft setzte. Besonders die darin verankerten Rechte auf Freizeit, Erholung, Bildung und Kultur passen zur Familiennacht, in der es auch Veranstaltungen in Lichtenberg gibt.

In der Anton-Saefkow-Bibliothek beginnt um 17 Uhr ein Konzert von Ich und Herr Meyer mit anschließender interaktiver Schatzsuche (Eintritt 2 Euro; Anmeldungen unter anton-saefkow-bibliothek@t-online.de oder ¿902 96 37 73). Auch die Bodo-Uhse-Bibliothek in der Möllendorfstraße 6 hat ein vielfältiges Programm mit Clown und Detektivspiel vorbereitet. Von 17 bis 20 Uhr sind die Bibliothekstüren kostenlos geöffnet. Ebenfalls ab 17 Uhr lädt der Kinderbauernhof Knirpsenfarm in der Malchower Chaussee zu einer Traumreise ein. Bei freiem Eintritt warten außerdem Lagerfeuer und Bastelspiele.

Insgesamt sind rund 200 Akteure berlinweit an den über 90 Veranstaltungen beteiligt. Das Berliner Bündnis für Familie organisierte den Abend gemeinsam mit dem Verbund der Öffentlichen Bibliotheken Berlins.

Das vollständige Programm der Familiennacht steht unter https://familiennacht.de/besucher/programm#karte.

Autor:

Luise Giggel aus Wedding

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.