Eintägiges Ehrenamt
Helfen bei der Europawahl

Das Bezirkswahlamt Lichtenberg sucht für die Europawahl am Sonntag, 26. Mai, engagierte Leute, die gerne in einem Wahlvorstand mitwirken möchten.

Wer im Gremium sitzt, hat die Aufgabe, mit dafür zu sorgen, dass die Wahlen ordnungsgemäß vonstattengehen und die Ergebnisse zu ermitteln. Besondere Kenntnisse brauchen Interessierte nicht. Wahlvorsteher, Schriftführende und deren Stellvertretende erhalten vorab eine Schulung.

Für die Tätigkeit im Wahlvorstand wird ein sogenanntes Erfrischungsgeld in Höhe von 50 beziehungsweise 35 Euro in einem Briefwahlvorstand gezahlt. Angehörige des öffentlichen Dienstes haben die Möglichkeit, einen Freizeitausgleich zu wählen.
Wer am Wahlsonntag helfen möchte, meldet sich schriftlich beim Bezirkswahlamt Lichtenberg. Das geht per E-Mail an post.bezirkswahlamt@lichtenberg.berlin.de oder telefonisch unter 902 96 46 77 oder 902 96 46 83. Weitere Anmeldemöglichkeiten und Informationen stehen auf www.wahlen-berlin.de. bm

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen