Alter schützt vor Steuer nicht: Was Senioren beachten müssen

Corona- Unternehmens-Ticker

Seit dem Jahr 2005 werden die Renten stärker besteuert. Ob Rentner eine Einkommensteuererklärung beim Finanzamt abgeben müssen, hängt von der Höhe der Bruttorente und dem Jahr des Rentenbeginns ab.

Bei einem ledigen Rentner, der beispielsweise im Jahr 2005 oder früher in Rente gegangen ist, beträgt der steuerpflichtige Anteil der Rente 50 Prozent. Eine Monatsbruttorente bis 1599 Euro bleibt allerdings steuerfrei. Bei einem Rentenbeginn im Jahr 2015 liegt der steuerliche Anteil schon bei 70 Prozent und nur noch eine Monatsbruttorente von 1207 Euro ist steuerfrei. Liegen die Einnahmen über diesen Werten oder kommen weitere Einkünfte etwa aus einer Vermietung hinzu, will das Finanzamt die Einkommensteuererklärung sehen. Die Steuererklärung kann dann mit Hilfe eines Steuerprogramms am PC oder vom Steuerberater oder Lohnsteuerhilfeverein gefertigt werden.

Der Ratgeber „Steuererklärung Rentner, Pensionäre – 2015/2016“, herausgegeben von der Stiftung Warentest, hilft beim Ausfüllen der Formulare und erläutert anhand von Beispielen die wichtigsten Fakten. Er ist zum Preis von 14,90 Euro im Buchhandel erhältlich. Bestellt werden kann unter www.test.de/shop oder  346 46 50 80 (versandkostenfrei). rid

Autor:

Ingrid Laue aus Lichtenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen