Hygiene durch Spende erleichtert

Corona- Unternehmens-Ticker

Lichtenberg. Insgesamt 40 Liter Desinfektionsmittel hat die Bundestagsabgeordnete Gesine Lötzsch (Die Linke) an drei Lichtenberger Einrichtungen gespendet. Ein Teil ging an die Kita Krokofant in der Mellenseestaße, ein Teil an die Jugendkunstschule in der Demminer Straße, die letzte Fuhre übergab die Politikerin ans Seniorenheim der Volkssolidarität in der Woldegker Straße in Wartenberg. „Mit Unterstützung des Vereins unserer Bundestagsfraktion wollen wir einen kleinen Hygiene-Beitrag für Lichtenberg leisten, um Mitarbeiter und betreute Personen zu schützen“, so Lötzsch. bm

Autor:

Berit Müller aus Lichtenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen