Fachkräfte arbeiten weiter
Jugend- und Familienzentren bleiben erreichbar

Corona- Unternehmens-Ticker

Auch wenn die Lichtenberger Jugendclubs derzeit geschlossen und die Projekte der Familienförderung ausgesetzt sind, bleiben die Fachkräfte weiter für Ratsuchende ansprechbar. Darauf weist Jugendstadträtin Katrin Framke (parteilos/für Die Linke) hin.

Die Lichtenberger Jugendeinrichtungen hätten ihre Angebote schnell und mit großer Kreativität den geltenden Kontaktbeschränkungen angepasst, so die Dezernentin. Im Angebot seien unter anderem ein Vorlesen online, diverse Challenges, gärtnerische Tipps, Musikunterricht, Graffiti, Kochen und Spiele im Netz, das Projekt „Online-Bühne statt Sendesaal“ und sehr viel mehr.

Kinder, Jugendliche und Familien könnten so auch von Zuhause aus mit ihren vertrauten Personen und Einrichtungen in Kontakt bleiben. „Die Kinderschutzarbeit des Jugendamts ist immer Netzwerkarbeit“, sagt Katrin Framke. „Und jetzt, da viele Akteure nicht wie gewohnt erreichbar sein können, wird das Netz neu geknüpft, damit Familien in Kontakt bleiben und rechtzeitige Hilfe möglich ist.“ Informationen über konkrete Angebote der Jugendclubs und Familienzentren gibt das Lichtenberger Familienbüro unter 902 96 70 80 oder per E-Mail auf schriftliche Nachfrage an: info@familienbuero-lichtenberg.de.

Autor:

Berit Müller aus Lichtenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen