Lichtenberg hat Europameisterin

Lichtenberg. Leichtathletin Gisele Wender vom Lichtenberger Verein SV Bau Union spurtet von Erfolg zu Erfolg. Nach dem dritten Platz bei der U18-Weltmeisterschaft sicherte sie sich am 8. Juli bei den Europameisterschaften in Ungarn den Titel über die 400-Meter-Hürden. Ihren ersten internationalen Titel holte sie dank einer neuen Bestzeit von 58,88 Sekunden und verwies die Italienerin Emma Silvestri (59,04) und die Österreicherin Lena Pressler (59,11) auf die Plätze. Mit dem Sieg einher geht die Startberechtigung bei den Youth Olympic Games in Buenos Aires vom 11. bis 16. Oktober. bm

Autor:

Berit Müller aus Lichtenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.