RECHT
Warnschild reicht nicht: Gefahr durch bissigen Hund

Bei Hunden gilt die Gefährdungshaftung. Die Halter müssen selbst dann haften und für den Schaden aufkommen, wenn sie keine Schuld trifft.

Mit einem Warnschild an der Tür sind Halter nicht aus dem Schneider. Aber dem Geschädigten kann eine Mitschuld treffen, wenn er trotz des Schildes zum Beispiel "Durchgang verboten", "Hier wache ich" oder "Vorsicht, bissiger Hund" das Grundstück betritt und durch den Vierbeiner verletzt wird. Eine Mitschuld deshalb, weil der Geschädigte nicht damit rechnen muss, dass bissige Hunde trotz eines speziellen Hinweisschildes frei im Haus oder auf dem Grundstück herumlaufen. Und schon gar nicht, wenn es sich um einen angemeldeten Besuch handelt. Es gibt dazu zahlreiche Urteile, wie etwa vom Oberlandesgericht Stuttgart (Az. 1 U 38/10) oder Bundesgerichtshof (Az. VI ZR 238/04).

Die Verpflichtung zur Hundehaftpflichtversicherung ist Ländersache. Der Abschluss einer Hundehaftpflichtversicherung ist nicht bundesweit gesetzlich verpflichtend. Berlin gehört zu den sechs Bundesländern, in denen eine Hundehaftpflichtversicherung für Hundehalter Pflicht ist. Auch wenn es diese Verpflichtung nicht in allen Bundesländern gibt oder sie nur für bestimmte Hunderassen gilt, sind Hundebesitzer gut beraten, solch eine spezielle Hundehaftpflichtpolice abzuschließen. Denn fügt der Hund jemanden einen Schaden zu, muss sein Besitzer alle damit verbundenen Kosten inklusive.

Autor:

Ingrid Laue aus Lichtenberg

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.