Den Tieren auf der Spur

Im Garten des Naturhofs lassen sich tierische Spuren finden  – auch ohne Schnee.
2Bilder
  • Im Garten des Naturhofs lassen sich tierische Spuren finden – auch ohne Schnee.
  • Foto: Naturschutz Berlin-Malchow
  • hochgeladen von Berit Müller

Diplom-Biologin Beate Kitzmann lädt am Sonntag, 17. Februar, um 14 Uhr zu einer detektivischen Spurensuche rund um Malchow ein.

Das achtsame Lesen der Abdrucke, die heimische Tiere im Schnee, Gras oder Matsch hinterlassen, verrät ihre Anwesenheit – auch im Winter. Auf dem Naturhof an der Dorfstraße 35 werden an diesem Spaziergang interessierte Gäste zunächst mit dem nötigen Wissen ausgestattet, um dann bei der gemeinsamen Wanderung verdeckte Tritt-, aber auch Biss-Spuren und Losungen entdecken zu können. Die Führung dauert circa eine Stunde und die Teilnahme ist kostenlos. Der Naturhof ist mit den Buslinien 154 und 259 gut zu erreichen.

Im Garten des Naturhofs lassen sich tierische Spuren finden  – auch ohne Schnee.
Im Garten des Naturhofs lassen sich tierische Spuren finden  – auch ohne Schnee.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen