Harzheims Debüt als Makkabi-Coach misslingt

Das hatte sich der neue Trainer des TuS Makkabi Frank Harzheim sicherlich anders vorgestellt. Beim in der vergangenen Saison bis zum letzten Spieltag um den Klassenerhalt zitternden TSV Rudow gab es am vergangenen Sonntag eine 1:3-Niederlage. Die Rudower knüpften damit an ihre erfolgreichen Partien zum Saisonausklang an. Die durch einen Foulelfmeter von Zubavicious (31.) ausgelöste Makkabi-Führung konnte die Hausherren nicht beeindrucken. Möckel (71.), Cuhls (79.) und Elezi (84.) schossen nach dem Wechsel die Gastgeber zum Sieg. Aufgrund der Englischen Wochen tritt Makkabi bereits am heutigen Mittwoch (18:30 Uhr, Julius-Hirsch-Anlage) gegen die Platznachbarn von TeBe an.

Fußball-Woche / DR

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen