Lange Nacht mit Programm drinnen und draußen
Beim 100. Geburtstag der Volkshochschulen feiert die VHS Steglitz-Zehlendorf mit

Im ehemaligen Rathaus Lichterfelde hat heute das Haus der Weiterbildung sein Domizil.
  • Im ehemaligen Rathaus Lichterfelde hat heute das Haus der Weiterbildung sein Domizil.
  • Foto: K. Rabe
  • hochgeladen von Karla Rabe

Seit 100 Jahren gibt es Volkshochschulen in Deutschland. Aus diesem Grund wird am 20. September die Lange Nacht der Volkshochschulen gefeiert. Auch die VHS Steglitz-Zehlendorf ist dabei und öffnet von 18 Uhr bis Mitternacht das Haus der Weiterbildung in Goethestraße 9-11.

Unter dem Motto „Zusammenleben. Zusammenhalten“ erwartet die Besucher ein vielfältiges Programm. Alle Programmbereiche informieren über ihre Angebote, Kursleiter, Mitarbeiter und Teilnehmer der VHS haben die Gelegenheit, sich auszutauschen. Außerdem gibt es Angebote zum Mitmachen wie zum Beispiel Moonlight Yoga und Massage. In der Keramik-, der Textil- und der Malwerkstatt kann man selbst kreativ werden. Außerdem gibt es die Möglichkeit zu einer virtuellen Reise mit der Datenbrille. Auch kann ein Andenken mit dem 3D-Drucker hergestellt werden. Auf dem Programm stehen auch eine Theateraufführung, Ausstellungen und ein Quiz. Die Leo-Borchard-Musikschule sorgt für musikalische Unterhaltung.

Autor:

Karla Rabe aus Steglitz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.