Sporthallen- und Schulstandort Osteweg
Bürgerinitiative lädt Politiker und Bürger zur Podiumsdiskussion ein

www.schulstandort-osteweg.de

Endlich ist es soweit und die Bürgerinitiative Sporthallen- und Schulstandort Osteweg bringt Politik, Bürger und Medien miteinander in's Gespräch.

Die Initiative lädt ein zur Diskussion am 26. September 2018 von 18:30-20:30 Uhr  in der evangel.-freikirchl. Mavuno-Kirche (Ecke Osteweg/Billy-Wilder-Promenade 4, 14167 Berlin). Für das Podium wurden angefragt bzw haben bereits zugesagt: Klaus Böger, Präsident Landessportbund Berlin; Christian Goiny (CDU), Mitglied des Abgeordnetenhauses Berlin; Jan Kellermann (SPD), Bezirksverordneter Steglitz-Zehlendorf; Dr. Matthias Kollatz (SPD), Senator für Finanzen; Katrin Lompscher (Die Linke), Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen; Cerstin Richter-Kotowski (CDU), Bezirksbürgermeisterin Steglitz-Zehlendorf; Sandra Scheeres (SPD), Senatorin für Bildung, Jugend und Familie; Thomas Seerig (FDP), Mitglied des Abgeordnetenhauses Berlin; Mathia Specht-Habbel (FDP), Bezirksverordnete Steglitz-Zehlendorf; Tonka Wojahn (Die Grünen), Bezirksverordnete Steglitz-Zehlendorf oder die jeweiligen Vertreter im Amt.

Absicht ist es, mit o.a. Teilnehmern die Pläne zum Sport- und Schulstandort Osteweg zu diskutieren und den Anliegern und Anwohnern die Möglichkeit zu bieten, sich erstmalig und in einem längst überfälligen Gespräch mit den verantwortlichen Entscheidungsträgern auszutauschen.

Die Diskussion wird von der Bürgerinitiative Sport- und Schulstandort Osteweg moderiert, Presse, Rundfunk und TV sind ebenfalls eingeladen.

Die Bürgerinitiative bittet um namentliche Anmeldung an buergerinitiativeosteweg@gmail.com – Sie erhalten von der Bürgerinitiative umgehend eine Anmeldebestätigung!

Die Bürgerinitiative Sport- und Schulstandort hat seit Gründung Ende Mai 2018 einen enormen Zuspruch und bereits über 2.000 Unterstützer. Darüber hinaus sprechen sich Landessportbund, Bezirkssportbund und weitere Organisationen wie das Willkommensbündnis Steglitz-Zehlendorf für die Umsetzung des Sport- und Schulstandorts Osteweg aus. Neueste Informationen finden Sie bitte auf der Homepage https://www.schulstandort-osteweg.de .

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen