Einbrecher geschnappt

Lichterfelde. Einem aufmerksamen Anwohner ist es zu verdanken, dass Beamte des Polizeiabschnitts 46 in der Nacht zum Sonntag, 25. September, einen mutmaßlichen Einbrecher in Lichterfelde festnehmen konnten. Der Zeuge alarmierte gegen 23 Uhr die Polizei in die Lankwitzer Straße, weil er Einbruchsgeräusche im Treppenflur hörte. Anschließend sah er die aufgebrochene Tür zu dem Büro einer Bäckerei. Der Tatverdächtige flüchtete aus dem Haus in die Ferdinandstraße, in der sein abgestelltes Motorrad stand. Die alarmierten Polizisten verfolgten den Einbrecher, dabei gab ein Beamter einen Schuss in die Luft ab. Schließlich konnte der 33-jährige Tatverdächtige festgenommen werden. Der Mann wird bereits wegen mehrerer Einbruchstaten mit Haftbefehl gesucht. KM

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen