Mit großem Bühnenprogramm
Kunstmarkt und Jubiläumsfest im Gutshaus und Schlosspark Lichterfelde

Der Kunstmarkt der Generationen findet zum 6. Mal im Schlosspark Lichterfelde statt.
  • Der Kunstmarkt der Generationen findet zum 6. Mal im Schlosspark Lichterfelde statt.
  • Foto: SzS
  • hochgeladen von Karla Rabe

Am Sonnabend, 22. Juni, 12 bis 18 Uhr, verwandelt sich der Schlosspark Lichterfelde wieder in eine Kunstmeile mitten im Grünen. Im Park hinter dem Gutshaus Lichterfelde, Hindenburgdamm 28, findet der 6. Kunstmarkt der Generationen statt.

An 80 Marktständen präsentieren sich Künstler und Kunsthandwerker aus der Region. Sie bieten nicht nur ihre Arbeiten zum Kauf an. Sie freuen sich auch auf regen Austausch und inspirierende Begegnungen mit Kollegen und Besuchern.

Neben Kunst und Kunsthandwerk erwartet die Gäste ein umfangreiches Bühnenprogramm mit kleinen Darbietungen von Einrichtungen aus dem Bezirk. Unter anderem präsentiert sich die Tanzgruppe „Anja und die Tanzmäuse“ und Kita-Kinder zeigen ihre Gesangstalente.

Von 13 bis 16 Uhr gibt es zahlreiche Angebote für Groß und Klein, Jung und Alt. Unter anderem kann man über einen Barfuß-Parcours laufen, es gibt Kinderschminken und die Möglichkeit, selbst kreativ zu werden. Auf Frischhaltefolie und Laken wird mit Fingermalfarbe ein gemeinsames Kunstwerk geschaffen. Ein Kuchenbuffet, Grillwürstchen, Kaffee und Getränke sorgen für das leibliche Wohl.

Der Kunstmarkt der Generationen bildet gleichzeitig den Rahmen für ein Jubiläum. Das Stadtteilzentrum Steglitz, das auch den Kunstmarkt der Generationen im Juni 2014 im Schlosspark Lichterfelde ins Leben gerufen hat, ist seit 20 Jahren für das Gutshaus Lichterfelde verantwortlich. Der Standort wurde vom Stadtteilzentrum zu einem lebendigen Nachbarschaftszentrum entwickelt, das mit seinen Angeboten Besucher weit über den Kiez hinaus anzieht. Unter anderem kommt hier der Runde Tisch Lichterfelde-West seit 2013 zusammen. Er hat sich zum Beispiel erfolgreich stark gemacht für Tempo 30 auf dem Hindenburgdamm. Vielversprechend entwickelt sich die Initiative zur Belebung des Ludwig-Beck-Platzes. Am Runden Tisch entstand die Idee, mit einem Adventsmarkt den Platz mit dem Wochenmarkt wieder mehr in den Fokus der Aufmerksamkeit zu rücken. Dem erfolgreichen Auftakt im Dezember folgte ein Ostermarkt. Das Amt für Wirtschaftsförderung unterstützt inzwischen das Vorhaben, den Wochenmarkt auf dem Ludwig-Beck-Platz kundenfreundlicher zu machen.

20 Jahre wird auch die Kita Schlosskobolde alt. 1999 hat das Stadtteilzentrum die Kita im Gutshaus übernommen. Der Kita kommt übrigens der Erlös aus dem 6. Kunstmarkt der Generationen zugute.

Kunstmarkt der Generationen, am Sonnabend, 22. Juni, 12 bis 18 Uhr, Schlosspark Lichterfelde, Hindenburgdamm 28.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen