Barrierefreie Kreuzung

Lichterfelde. Viele Kreuzungen im Bezirk sind nicht behindertenfreundlich. Insbesondere Sehbehinderte und Blinde kritisieren, dass Bordsteine an Fußgängerüberwegen auf das Niveau der Straßenfläche abgesenkt wurden. Sie sind nicht mehr mit dem Blindenstock zu ertasten. Betroffene fühlen sich dadurch nicht mehr sicher und in ihrer Selbstständigkeit stark eingeschränkt. Die Bezirksverordnetenversammlung hat das Bezirksamt aufgefordert, Kreuzungen behindertengerecht umzugestalten. Zunächst soll dies an den Übergängen an der Drakestraße, Hindenburgdamm, Königsberger Straße und Goerzallee passieren. KM

Autor:

Karla Rabe aus Steglitz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.