CDU will Trendsport fördern
Discgolf bald im Bäkepark und im Park des Gutshofs?

Werden im Bäkepark und im Park des Gutshofs Lichterfelde bald die Frisbee-Scheiben fliegen? Die CDU-Fraktion jedenfalls regt das Anlegen von Disc-Golf-Parcours an.

Disc-Golf ist ein Trendsport, der in den USA und Skandinavien sehr verbreitet und beliebt ist. Wie beim herkömmlichen Golfen muss bei dieser Sportart eine Frisbee-Scheibe mit möglichst wenigen Würfen in einen Korb gezielt werden. Inzwischen ist Disc-Golf auch in Deutschland auf dem Vormarsch. Im Potsdamer Volkspark gibt es einen großen Parcours, der viel genutzt wird.

Die CDU-Fraktion ersucht das Bezirksamt zu prüfen, inwieweit ein solcher Disc-Golf-Parkours im Bäkepark und im Park des Gutshofes Lichterfelde realisierbar wäre. Der ansässige Sportverein TuS Lichterfelde soll dabei mit einbezogen werden. Er könnte später auch die Betreuung der Anlage in Absprache mit dem Bezirksamt übernehmen.

„Disc-Golf ist alters- und leistungsunabhängig und wird gemeinsam betrieben. Es ist ein Gesundheitssport, der für Vereinsungebundene frei zugänglich ist. Die Anlage wäre auch für die touristische Erschließung des Bezirkes eine gute Sache“, stellen die Christdemokraten in ihrem Antrag fest, über den noch im Sport- sowie Umweltausschuss beraten wird.

Autor:

Karla Rabe aus Steglitz

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.