Lichterfelde - Sonstiges

Beiträge zur Rubrik Sonstiges

Kunstvermittler führen durch Schwartzsche Villa

Steglitz. Die Kunstvermittlerinnen Philine Sollmann und Julia Marquardt führen am Sonntag, 7. Dezember, 14 Uhr, durch die aktuelle Ausstellung in der Schwartzschen Villa, Grunewaldstraße 55. Verschiedene Künstler zeigen unter dem Motto "Mein öffentliches Ich" Malerei, Fotografien und Installationen. Bei der Führung werden der gesellschaftliche Kontext der Arbeiten und die unterschiedlichen Techniken erläutert. Der Eintritt ist frei. Die Ausstellung ist bis zum 8. Februar zu sehen. Mehr Infos...

  • Steglitz
  • 01.12.14
  • 9× gelesen

Weihnachten im alten Berlin

Lichterfelde. Wie vor mehr als hundert Jahren Weihnachten in Berlin gefeiert wurde, davon erzählen viele Geschichten, Gedichte und Histörchen von berühmten Verfassern. Im Bürgertreffpunkt Bahnhof Lichterfelde West lässt das Kalliope-Team am Mittwoch, 10. Dezember, 15 Uhr, diese Geschichten wieder aufleben und E.T.A. Hoffmann, Wilhelm Raabe, Theodor Storm und sogar den bekannten Eckensteher Nante zu Wort kommen. Zur Abrundung des Programms singen die Mitglieder der Ghrippe Gisela M Gulu, Lusako...

  • Lichterfelde
  • 01.12.14
  • 4× gelesen

Träumereien am Klavier

Lichterfelde. Die Pianistin Giedre Kiseviciene widmet sich am Sonnabend, 6. Dezember, 19.30 Uhr, im Steglitz Musuem, Drakestraße 64A, Klavierwerken von Schumann, Chopin, Rachmaninov. Der romantische Klaviermusikabend wird umrahmt von den Gedichten von Sturm, Heine, Eichendorff und Puschkin. Um Anmeldung unter 833 21 09 wird gebeten. Mehr zum Programm des Museums auf www.heimatverein-steglitz.de. Karla Menge / KM

  • Lichterfelde
  • 01.12.14
  • 7× gelesen

Tablets zum Lesen lernen

Hellersdorf. Die Moderatorin und Autorin Bettina Cramer übergab am Mittwoch, 26. November, fünf Tablet-Computer an Kinder der Arche in der Tangermünder Straße. Zu den Tablets gehört eine Sprachlernsoftware mit dem Titel "Schlaumäuse". Cramer ist sowohl Arche-Botschafterin als auch Patin der Initiative "Schlaumäuse". Die Initiative des Unternehmens Microsoft will Kinder für das Lesen begeistern und den Spracherwerb fördern. Die Tablets werden auf die fünf Standorte des Christlichen Kinder- und...

  • Mitte
  • 27.11.14
  • 10× gelesen

FU bei Amis auf Platz eins

Dahlem. Wenn es ums Studium geht, steht die Freie Universität (FU) Berlin für US-Amerikaner auf Platz 1 in Deutschland. Dies geht aus dem in Washington DC veröffentlichten Bericht "Open Doors" 2014 des Institute of International Education (IIE) und aus Angaben des Statistischen Bundesamtes hervor. Demnach waren 408 Studierende oder mehr als 17 Prozent der 2376 Studierenden, die einen Abschluss in Deutschland anstreben, an der Freien Universität eingeschrieben. Es folgen die Humboldt-Universität...

  • Mitte
  • 24.11.14
  • 9× gelesen

Künstler-Station auf Mexikoplatz

Zehlendorf. An den kommenden vier Sonntagen öffnet wieder die Advent-Künstler-Station auf dem Mexikoplatz. Jeweils von 11 bis 19 Uhr wird an mehr als 100 Ständen Kunsthandwerk aus Berlin und dem Umland angeboten. Es gibt weihnachtliche Leckereien und musizierende Kinder sorgen für besinnliche Stimmung. Die privat organisierte Künstler-Station findet übrigens bereits im 33. Jahr statt. Ulrike Martin / uma

  • Steglitz
  • 24.11.14
  • 22× gelesen

Belohnung für Hinweise

Kreuzberg/Mitte. Am 30. September warf eine Gruppe von etwa 20 Personen rund 200 Kleinpflastersteine gegen Wohnungen und Geschäfte am Michaelkirchplatz, Engeldamm sowie in der Adalbertstraße. Bei dem Anschlag entstand ein Sachschaden von über 100 000 Euro. Für Hinweise auf die Täter haben Polizei und Staatsanwaltschaft jetzt eine Belohnung von 4000 Euro ausgesetzt. Wer vor oder nach der Tat verdächtige Personen beobachtet hat oder sonstige Informationen hat wird gebeten, sich beim...

  • Mitte
  • 24.11.14
  • 11× gelesen

Doku über alte Ehepaare

Charlottenburg-Wilmersdorf. Ein Leben lang zu zweit - das soll Thema eines Dokumentarfilms des Kölner Medienunternehmens "Fruitmarket" werden. Für den Dreh suchen die Verantwortlichen nach Ehepaaren, die bereits ihren 50., 60. oder 70. Hochzeitstag gemeinsam feiern konnten. Vor allem Paare, die sich zur Zeit der Eheschließung erst flüchtig kannten, sind von Interesse. Wer mitmachen möchte, erhält Kontakt per E-Mail unter merle.ruefferfruitmarket.de oder unter 0221/534 19 35. Thomas Schubert...

  • Mitte
  • 24.11.14
  • 6× gelesen

Berlinale fotografieren

Charlottenburg. "Close up" heißt ein Projekt, mit dem sich die Fotostiftung C/O Berlin auch diesmal wieder der Berlinale widmet. Vom 5. bis zum 15. Februar werden 13 ausgewählte Talente das Geschehen rund um die Filmfestspiele fotografisch dokumentieren und ihre Werke später ausstellen. Bewerben kann man sich bis Januar mit einem Lebenslauf und zehn gedruckten Arbeitsproben bei C/O Berlin im Amerikahaus, Hardenbergstraße 22-24, 10623 Berlin. Thomas Schubert / tsc

  • Mitte
  • 24.11.14
  • 10× gelesen

Krippenfiguren aus Stroh

Lichterfelde. Zu Weihnachten wird die Geburt Christi gefeiert. In einem Kurs von "Jugend im Museum" gestalten Kinder Strohfiguren der Personen, die sich einst im Bethlehemer Stall um die Krippe des Christkindes versammelten. Das Basteln mit Stroh hat eine lange Tradition, ist umweltschonend und sehr individuell, da jede Figur einzigartig sein wird. Der Kurs richtet sich an Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren und findet am Wochenende, 29. und 30. November, jeweils von 10.30 bis 15 Uhr...

  • Lichterfelde
  • 21.11.14
  • 29× gelesen

Konzert Wiener Sängerknaben

Mitte. Die Wiener Sängerknaben sind eine Institution in der Musikgeschichte und blicken auf eine über 500-jährige Tradition zurück. In ihrem Weihnachtskonzert präsentieren die Wiener Sängerknaben neben klassischen Werken auch von ihren Reisen mitgebrachte Lieder, die sie in Originalsprache singen. Einen Höhepunkt bilden die Advents- und Weihnachtslieder. Die Konzerte finden statt am Sonnabend, 29. November, um 17 Uhr in der Nikolaikirche Potsdam sowie am Sonntag, 30. November, um 11 Uhr im...

  • Mitte
  • 20.11.14
  • 8× gelesen

Bezirk will auf einen S-Bahnzug

Steglitz-Zehlendorf. Seit Mai dieses Jahres vergibt die S-Bahn Berlin Namen für ihre Züge. Der erste wurde auf den Namen "Erkner" getauft. Auch der Bezirk möchte auf den rot-gelben Zügen verewigt werden. Daher fordern die Bezirksverordneten in einem einstimmigen Beschluss das Bezirksamt auf, sich für eine Zugtaufe bei der S-Bahn Berlin zu bewerben. Neben dem Namen soll auch das Bezirkswappen abgebildet werden. Karla Menge / KM

  • Steglitz
  • 20.11.14
  • 6× gelesen

Irish Rock in der Petruskirche

Lichterfelde. Kieran Halpin feiert in diesem Jahr sein 40-jähriges Bühnenjubiläum. Am Freitag, 28. November, ab 20 Uhr gibt der Ire in der Petruskirche am Oberhofer Platz ein Konzert. Halpin singt kraftvollen und leidenschaftlichen Irish Rock. Der Musiker verbindet dabei intelligente Lyrik mit großartiger Melodik. Er singt mal rockig-fetzig, mal schnell und dann wieder getragen, fast ein wenig melancholisch. Zwischen den Liedern erzählt der Musiker Anekdoten aus seinem Leben, die er mit...

  • Lichterfelde
  • 20.11.14
  • 11× gelesen

Plädoyer für farbige Poller

Steglitz-Zehlendorf. Verkehrspoller sollen besser zu erkennen sein. Vor allem für sehbehinderte Menschen stellen die schwer erkennbaren grauen Poller eine Verletzungsgefahr dar. Deshalb haben die Bezirksverordneten beschlossen, dass das Bezirksamt die Poller künftig mit kontrastreichen Farben gestalten soll. Karla Menge / KM

  • Steglitz
  • 20.11.14
  • 7× gelesen

Reise durch den Märchenwald

Lichterfelde. In einer Lesung im Heimatmuseum, Drakestraße 64a, stehen am Sonntag, 30. November, 16 Uhr, Märchen im Mittelpunkt. Der Schauspieler Wolfgang Unterzaucher liest und Klavierschüler der Pianistin Giedre Kiseviciene runden das Programm mit einem Konzert ab. Eintritt ist frei. Anmeldungen erbeten unter 833 21 09 oder info@heimatverein-steglitz.de. Karla Menge / KM

  • Lichterfelde
  • 20.11.14
  • 11× gelesen

Epilepsieforum in Steglitz

Lichterfelde. Erstmals findet im Bezirk das Epilepsieforum Berlin-Brandenburg statt. Die kostenfreie Veranstaltung richtet sich an Menschen, die von Epilepsie betroffen sind. Sie findet am Sonnabend, 29. November, 10 bis 13 Uhr im Campus Benjamin Franklin, Seminarraum 01, Eingang West, Hindenburgdamm 30, statt. Experten informieren über Epilepsie, Krankheitsbeginn und Krankheitsende sowie über Behandlungsmöglichkeiten. Karla Menge / KM

  • Lichterfelde
  • 20.11.14
  • 12× gelesen

Weihnachtslieder zum Mitsingen

Lichterfelde. Der Kinder- und Jugendchor der evangelischen Johannesgemeinde Licherfelde West tritt am Mittwoch, 3. Dezember, 15 Uhr, im Bürgertreff Bahnhof Lichterfelde West, Hans-Sachs-Straße 4d, auf. Der Chor singt bekannte und auch neue Weihnachtslieder zum Zuhören und Mitsingen. Eintritt und Kaffeegedeck kosten für Gäste fünf Euro, Fördermitglieder zahlen drei Euro. Anmeldung empfohlen unter 84 31 31 14. Karla Menge / KM

  • Lichterfelde
  • 20.11.14
  • 14× gelesen

Bibliotheken bleiben zu

Steglitz-Zehlendorf. Am Sonnabend, 29. November, bleiben alle Bibliothekseinrichtungen in Steglitz-Zehlendorf geschlossen. Grund sind Wartungsarbeiten an der Stromversorgung. Karla Menge / KM

  • Steglitz
  • 20.11.14
  • 7× gelesen

Adventskonzert zum Mitsingen

Lichterfelde. Der St. Annen-Chor stimmt mit weihnachtlichen Liedern und Geschichten am Sonntag, 30. November, 17 Uhr, in der katholischen St. Annen-Kirche, Gardeschützenweg 17 auf die Adventszeit ein. Unter der Leitung von Agnieszka Wolf lädt der Chor auch zum Mitsingen ein. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. Karla Menge / KM

  • Lichterfelde
  • 20.11.14
  • 10× gelesen

Benefizkonzert für die Kältehilfe

Tiergarten. Am Sonntag, 30. November, findet um 15 Uhr ein Benefizkonzert für die Kältehilfe der Berliner Stadtmission im Großen Saal der Philharmonie, Herbert-von-Karajan-Straße 1, statt. Der StudioChor Berlin und das neue barockorchester berlin unter der Leitung von Joachim Geiger präsentieren Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium, Kantaten 1-6. Mit diesem in voller Länge selten zu hörenden Werk kann man sich auf die Advents- und Weihnachtszeit einstimmen und Gutes tun: Fünf Euro von...

  • Mitte
  • 17.11.14
  • 17× gelesen

BVV verbessert den Datenschutz

Steglitz-Zehlendorf. Die Meldedaten der Bürger sollen besser geschützt werden. Auf Antrag der Piraten-Fraktion hat die Bezirksverordnetenversammlung daher beschlossen, dass die Bürgerämter deutlich auf die Möglichkeit des Widerspruchs gegen die Weitergabe der Daten hinweisen. So soll es etwa Aushänge geben, die darauf hinweisen. "Viele Bürger wissen nicht, dass ihre Meldedaten von den Bürgerämtern unter anderem an gewerbliche Unternehmen, Parteien sowie kirchliche Organisationen weitergegeben...

  • Steglitz
  • 17.11.14
  • 16× gelesen

Ulrich Menzel verstorben

Zehlendorf. Am 6. November ist der CDU-Bezirkspolitiker Ulrich Menzel gestorben. Er wurde 75 Jahre alt. Menzel war von 1991 bis 1995 Bürgermeister von Zehlendorf, zuvor lange Jahre Stadtrat. Seit 2011 war er Bezirksverordneter und arbeitete mit im Haushaltsausschuss sowie im Sport- und Stadtplanungsausschuss. Zudem leitete er das CDU-Forum Gesundheit. Neben der Bezirkspolitik galt Menzels Engagement dem Fußballverein Hertha 03 Zehlendorf, dessen Präsident er von 1996 bis 2002 war. Für Menzel...

  • Steglitz
  • 17.11.14
  • 36× gelesen

Parteien fordern gleiche Regeln

Steglitz-Zehlendorf. SPD und CDU wollen die angespannte Lage in den Bürgerämtern von Steglitz-Zehlendorf entlasten. Künftig sollen alle Bezirke in Berlin wieder Bürger auch ohne Termin in den Bürgerämtern bedienen. Dies ist momentan nur in Steglitz-Zehlendorf, Neukölln und Lichtenberg möglich. Alle anderen Bürgerämter in Berlin sind nur nach Terminvereinbarung für die Bürger da. Die Folge dieser unterschiedlichen Regelung ist, dass viele Berliner aus anderen Bezirken die Dienstleistungen der...

  • Steglitz
  • 17.11.14
  • 7× gelesen

Stammtisch in der Cocktailbar

Steglitz. Am Dienstag, 25. November, 18.30 Uhr, findet der letzte Wirtschafts-Stammtisch Berlin-Südwest in diesem Jahr statt. In der Cocktailbar im Best Western Plus Hotel Steglitz International, Albrechtstraße 2, blicken die Teilnehmer aus Wirtschaft und Politik auf das Jahr 2014 zurück. Karla Menge / KM

  • Steglitz
  • 17.11.14
  • 8× gelesen

Beiträge zu Sonstiges aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.