Beiträge von Autoren aus der Gruppe Kiez-Entdecker

Neueste Beiträge

Kultur
 „LASS UNS FLIEGEN“ VON BASTIAN LEE JONES

„LASS UNS FLIEGEN“
NEUE SINGLE VON BASTIAN LEE JONES

Die neue Single „Lass uns Fliegen“, von Bastian Lee Jones (Singer/Songwriter & Pianist) kommt am Freitag, den 3.4.20 in alle Downloadstores (http://bit.ly/BastianLeeJones_iTunes) und wird wenige Tage später auch auf spotify (http://bit.ly/BastianLeeJones_spotify) und den anderen Streamportalen wie Deezer oder Shazam unter dem Label EARMErecords (LC29347) heraus. Die neue Single „Lass uns Fliegen“ erzählt die Geschichte, die viele von uns kennen: sich nicht selbst genügend zu lieben, sich...

  • Grunewald
  • 02.04.20
  • 58× gelesen
  •  1
Politik
2 Bilder

Gabenzaun-Problem
Nur in der Corona-Zeit unterwegs: Das "Gabenzaun-Fahrrad" für Hilfebedürftige und Obdachlose

Es ist in der Corona-Zeit erlaubt, für private Einkäufe raus zu gehen. Und nur jetzt während dieser Zeit, um zu helfen, ist das ebenfalls das"Gabenzaun-Rad" gezielt zu den Hilfebedürftigen und Obdachlosen unterwegs. "Wie kann den Hilfebedürftigen und Obdachlosen noch geholfen werden ?" fragt sich Sebastian Haße (der in der Britzer Hufeisensiedlung wohnt). Neben seinen Einkäufen holt er Minimale Lebensmittel Mengen für Hilfebedürftige und Obdachlose. Erst wird losgeradelt zum Kiez-Supermarkt um...

  • Bezirk Neukölln
  • 01.04.20
  • 418× gelesen
Soziales

Ihr seid gesucht!
Hertha BSC unterstützt den AWO-Einkaufsdienst der AWO Berlin Mitte / Pankow

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn, Ihr seid gesucht!  - Video auf der Facebookseite von Hertha BSC - Die AWO Berlin-Mitte will einen Einkaufsdienst für ältere Menschen, die ihre eigenen vier Wände gerade nicht verlassen sollen, auf die Beine stellen und sucht dafür Helferinnen und Helfer. Ihr wollt mit anpacken? Dann schickt eine Mail an notversorgung@awo-mitte.de

  • Pankow
  • 01.04.20
  • 62× gelesen
Bauen
2 Bilder

Die Bahn baut & baut & baut!
Baustelle Bahnhof Karlshorst: Bahn ist nicht mal mehr dazu in der Lage einen Fertigstellungstermin für den Fußgängertunnel zu nennen.

Baustelle Bahnhof Karlshorst: Ist der Tunnel jetzt fertig oder geht die Phase des Tunnelbaus auf dem Bahnhof Karlshorst auf unbestimmte Zeit weiter? Gestern war es noch eine Frage, heute klebt die nächste Bauinformation am Ausgang. Nach unzähligen Verlängerungen für den Tunnelbau, wurde auch der Fertigstellungstermin 01.04.2020 von der Bahn wieder nicht gehalten.  Im Gegensatz zu allen früheren Verzögerungen ist die Bahn nicht einmal mehr dazu in der Lage für einen einzigen Fußgängertunnel...

  • Karlshorst
  • 01.04.20
  • 337× gelesen
  •  1
Wirtschaft
Auf den Kanälen Jukebox und RCK TV sehen nicht nur Berliner Kabelkunden von Vodafone nur noch diese Infotafel. Die Musiksender sind nicht mehr verfügbar im benannten Kabelnetz.

Weniger Musiksender
Vodafone Kabel schmeißt Jukebox und RCK TV raus

BERLIN - Nach knapp 13 Jahren beendet Vodafone Kabel überraschend die Verbreitung zweier Sender: Seit heute morgen sehen nicht nur alle Kunden des Anbieters in Berlin bei Jukebox und RCK TV nur noch eine rote Tafel. Update: Vodafone äußerte sich auf Nachfrage zum Wegfall der Kanäle. Was der Grund für die überraschende Aussortierung ist, wird derzeit im Vodafone-Forum spekuliert: Von einem "endgültigen Bruch" mit der Firma Just Music sei da die Rede. Dieser Anbieter betreibt unter anderem die...

  • Marzahn
  • 01.04.20
  • 1.096× gelesen
Politik
2 Bilder

Corona
Berliner Müll Tiger erstellen eigene Gabenzäune für Hilfebedürftige & Obdachlose in Corona-Zeiten

Nachdem wir Berliner Müll Tiger Herr Jülich und Herr Haße - eigentlich bei den BSR-Kehrenbürger-Projekten registriert um unsere komplette Hufeisensiedlung vom öffentlich beklagtem Müll zu befreien, - wegen Corona nichts tun können, deshalb zuerst mit allen vereinten Kräften versuchten die Berliner Tafel e.V. mit dem Erlös gesammelter Pfandflaschen zu unterstützen und dieses jedoch langfristig ein Ding der Unmöglichkeit ist, erstellen wir nun mit voller Energy unsere Neuköllner Gabenzäune ...

  • Bezirk Neukölln
  • 31.03.20
  • 161× gelesen
Sonstiges

Eine mögliche Alternative zu Antidepressiva: Johanniskraut

Gerade in diesen Wochen der Isolation fühlen sich viele Menschen antriebslos, bei Einigen kann dies zu einer Depression führen. Um diese zu behandeln, muss nicht unbedingt auf Antidepressiva zurückgegriffen werden, zumal diese nicht selten bedenkliche Nebenwirkungen haben. Die mögliche Lösung: Johanniskraut. Was Studien belegenLaut einer Studie vom aus dem Jahr 2005 ist Johanniskraut bei einer mittelschweren bis schweren Depression genauso wirksam wie Paroxetin. Bei der Anwendung von...

  • Blankenburg
  • 31.03.20
  • 23× gelesen
Sonstiges

E-Zigaretten-Studie zurückgezogen
Nach Kritik: E-Zigaretten-Studie zurückgezogen

In den vergangenen Monaten sorgte eine US-amerikanische Studie, die sich mit den Gesundheitsrisiken von E-Zigaretten befasste, in den deutschen Medien für Aufsehen. Das Risiko von schweren Lungenerkrankungen wie Asthma oder Bronchitis würde durch den Konsum von E-Zigaretten steigen, lautete die Schlussfolgerung der Forscher. Nach deutlicher Kritik von deutschen Wissenschaftlern, welche die Ergebnisse als falsch und irreführend bezeichneten. wurde diese Untersuchung nun...

  • Westend
  • 31.03.20
  • 37× gelesen
Soziales

Kostenloser Bibliotheksausweis
VÖBB: Digitale Angebote sind ab sofort drei Monate kostenlos

Die Digitalen Angebote des Verbunds der Öffentlichen Bibliotheken Berlins (VÖBB) sind ab sofort für drei Monate kostenlos. Der VÖBB bietet E-Books, Film- und Musikstreaming, Lexika und Datenbanken und reichhaltige Möglichkeiten für E-Learning und verstärkt diese Angebote aktuell noch weiter. Der Ausweis kann online unter www.voebb.de gebucht werden. Menschen, die bereits einen Bibliotheksausweis besitzen, der aber in diesen Tagen abläuft, können ihren Ausweis gleichfalls für drei Monate...

  • Kreuzberg
  • 31.03.20
  • 323× gelesen
Bauen

„Geisterhäuser" bewohnbar machen

Ab sofort können die Bezirke deutlich höhere Strafen gegen die Eigentümer*innen von sogenannten „Geisterhäusern“ verhängen. Die bisher auf 25.000 Euro beschränkte Summe an Bußgeldern wird auf eine halbe Million Euro erhöht. Zudem können Bezirke bei Zuwiderhandlung von Eigentümer*innen einen Treuhänder einsetzen, um Wohnraum bewohnbar zu machen. Rechtliche Grundlage um gegen "Geisterhäuser" vorzugehen ist das Wohnungsaufsichtsgesetz, das im Bezirk in der Zuständigkeit des Stadtrats...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 31.03.20
  • 162× gelesen
Soziales
2 Bilder

Corona – Unterstützungsangebote und wichtige Informationen
Corona – Unterstützungsangebote und wichtige Informationen

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn, in der Zeit der Corona-Krise wollen wir für Sie da sein und die Nachbarschaft im Falkenhagener Feld in allen Belangen unterstützen. Sie finden hier hilfreiche Unterstützungsangebote und wichtige Informationen, die wir für Sie sammeln und laufend aktualisieren. https://falkenhagener-feld-west.de/2020/03/26/corona-unterstuetzungsangebote-und-wichtige-informationen/#more-19743 Vielleicht haben Sie die Gelegenheit, Informationen aus den Links (in der...

  • Falkenhagener Feld
  • 31.03.20
  • 49× gelesen
Soziales

Bibliothek kommt zu Ihnen nach Hause
Die Digitalen Angebote des VÖBB

Wenn Sie nicht in die Bibliothek kommen können - bringen wir die Bibliothek eben zu Ihnen Denn Bibliothek geht auch digital! E-Books, E-Papers, Hörbücher, Musik, Filme, Serien, Fort- und Weiterbildungen und vieles mehr können Sie weiterhin leihen, lesen, sehen, nutzen – direkt von zu Hause aus. Die vielfältigen Digitalen Angebote des Verbunds der Öffentlichen Bibliotheken Berlins (VÖBB) finden Sie unter www.zlb.de/digital ebenso wie unsere Digitale Landesbibliothek. Mit Ihrem...

  • Kreuzberg
  • 30.03.20
  • 193× gelesen
Soziales

Nachbarschaftshilfe in Treptow-Köpenick
Liste mit Hilfsangeboten und Unterstützungsmöglichkeiten veröffentlicht

In Zeiten des Corona-Virus (Covid19) gibt es große Hilfsbereitschaft. In Treptow-Köpenick haben sich Menschen über Nachbarschaftsnetzwerke oder Vereine zusammengeschlossen. Sie möchten anderen helfen: Einkauf, Kinderbetreuung oder Nachhilfe. Falls Sie Hilfe benötigen oder sich in Ihrer Nachbarschaft engagieren wollen, hat das Netzwerk "Leben im Kiez" eine Liste mit den verschiedenen Netzwerken und Vereinen unter www.lebenimkiez.de zusammengestellt. Für Fragen steht Ihnen auch das...

  • Treptow-Köpenick
  • 30.03.20
  • 3.809× gelesen
Bildung

Die Schulen sind zu – Homeoffice einer Lehrerin, letzter Teil

Heute gaben meine Kollegin und ich ausgewählten Schülern die Möglichkeit, sich noch Material abzuholen bzw. Erarbeitetes abzugeben. Brav standen die Schüler auf den von uns vorbereiteten Abstandsmarkierungen und warteten, bis sie an der Reihe waren. Jetzt haben wir unsere Schüler bis zum 20. April das letzte Mal gesehen. Elektronisch und telefonisch sprechen wir mit ihnen, denn jetzt gibt es doch eine what`s app – Gruppe. Dort werden sie von einer weiteren Kollegin elektronisch betreut. Ich...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 27.03.20
  • 47× gelesen
  •  2
Kultur
Berlinerin Désirée Nick (63) unterhält in "Promis unter Palmen" auf ganzer Linie. Die Hauptstadt-Entertainerin bescherte SAT.1 in Folge 1 Traumquoten. Privat lebt die beliebte Künstlerin und Autorin ganz ruhig in Falkensee (Umland).
5 Bilder

"Promis unter Palmen" mit Désirée Nick
Eine Berliner Diva trasht uns in SAT.1 durch die Krise

BERLIN - Hamsterkäufe, Kontaktverbot und Krise: In diesen für uns alle schweren Zeiten sorgt das Fernsehen für Ablenkung. SAT.1 ist mit "Promi und Palmen" eine sehr unterhaltsame Trash-Show gelungen, was auch an der spitzzüngigen Désirée Nick liegt. Gibt's keine andere Sorgen? Doch. Aber einmal die Woche will SAT.1 mit seinem neuen Format "Promis unter Palmen" nur kurz zum Vergessen einladen. Jeden Mittwoch läuft eine Art Sommerhaus der Stars mit B- bis Z-Promis - und das ist Trash auf...

  • Falkensee
  • 27.03.20
  • 723× gelesen
Verkehr

Eigene Fahrspur für Radverkehr etablieren – Mobilitätsroutinen ändern

Während durch die Coronakrise immer weniger Autos auf den Straßen unterwegs sind, erlebt der Radverkehr einen besonders starken Zuspruch. Einerseits stellt das Radfahren eine gute Möglichkeit dar, sich in Zeiten häuslicher Isolierung an der frischen Luft zu bewegen, zum anderen kann durch den Radverkehr die Weiterverbreitung des Virus im öffentlichen Nahverkehr verhindert werden. Der Senat hat das Potential zur Pandemiebekämpfung erkannt, städtische Leihräder sind deshalb 30 Minuten gratis...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 26.03.20
  • 118× gelesen
  •  5
Soziales

Unkomplizierte Unterstützung in der "Corona Krise"
Einkaufsdienst der AWO Berlin-Mitte / Pankow

Liebe Nachbarinnen und Nachbarn, die AWO Berlin-Mitte / Pankow organisiert in der "Corona-Krise" unkompliziert Unterstützung für vulnerable Menschen, die in den nächsten Wochen ihre eigenen vier Wände nicht verlassen können. Als traditioneller Verband stehen wir in engem Kontakt zu vielen Personen, die gerade aufgrund des Alters zur sog. Risiko-Gruppe zählen. Wir verfügen über persönliche Kontakte, die über Jahre und Jahrzehnte gewachsen sind. Wir wollen uns darauf vorbereiten, im Notfall...

  • Pankow
  • 26.03.20
  • 120× gelesen
Politik
3 Bilder

Corona Problem
Täglich hebt der "Berliner Müll-Tiger" ehrenamtlich Müll auf in Berliner Bezirken

Kurze Müll-Aktions Videos veröffentlicht Sebastian Haße (Anwohner der Hufeisensiedlung & Initiator der "Berliner Müll-Tiger") täglich auf dem extra eingerichteten YouTube Kanal "Berliner Müll-Tiger". Ein Video ist hier zu finden https://youtu.be/dLU5VNO8Z1k. Alles passiert in engster Abstimmung mit seinem "Berliner Müll-Tiger" Mitstreiter Lukas Jülich. Der kommt immer aus Teltow-eigentlich. Seit dem Coronavirus ist alles anders. Jetzt müssen die zwei rigoros alles umorganisieren. Sehr...

  • Bezirk Neukölln
  • 25.03.20
  • 356× gelesen
Politik
3 Bilder

Courage
Nachbar*innen klatschten jeden Abend 21:00 Uhr für Corona Held*innen

In der gesamten Neuköllner Hufeisensiedlung wird jetzt jeden Abend lange lautstark Applaudiert. Die Nachbar*innen ließen Ihre dafür Selbstgestalten extra großen Aufrufe einfach befestigt an ihren Wohnungstüren oder ebenso an Straßenlaternen. Gedankt wird u.a. Taxifahrer*innen, Ehrenamt tätigen und  Supermarkt Mitarbeiter*innen.

  • Bezirk Neukölln
  • 25.03.20
  • 155× gelesen
Ausflugstipps

In Bewegung bleiben in Zeiten von Corona
Spaziergänge in und um Berlin

Gerade in diesen Tagen, wo man sonst nicht viel unternehmen kann, ist es wichtig in Bewegung zu bleiben, und Sonne und Frischluft zu tanken. Wenn man dabei neue Seiten unserer Stadt entdecken kann - um so besser! Hier sind eine Reihe von Wanderungen die ich über die Jahre zusammengetragen habe, und mit deren Hilfe ich Berlin und Umgebung kennengelernt habe. Viele davon lassen sich natürlich auch mit dem Fahrrad abfahren, aber die Entfernungen sind eher auf mehr oder weniger ausgedehnte...

  • Karlshorst
  • 25.03.20
  • 1.225× gelesen
  •  3
Ausflugstipps
3 Bilder

5 Jahre NIC Neukölln Info Center
Touristinformation Neukölln feiert fünften Geburtstag

Vor fünf Jahren feierte das Neukölln Info Center mit neuer Betreiberin und neuem Konzept Wiedereröffnung. Heute ist die Neuköllner Touristinformation beliebte Anlaufstelle für Gäste aus aller Welt. Dass es die schönste Touristinformation Berlins sei, bekommt Betreiberin Tanja Dickert oft von ihren Besuchern zu hören. Aus Begeisterung für die bunten Mosaiksteinchen im Deckengewölbe von 1908 legen sich viele Gäste für ein gutes Foto schon mal auf den Fußboden. Es sind die Fotos und...

  • Neukölln
  • 25.03.20
  • 57× gelesen
Bildung

Die Schulen sind zu – Homeoffice einer Lehrerin, Teil 3

Nun ist es amtlich. Alle offiziellen Prüfungen sowieso und alle von den Schulen festgelegten Prüfungen finden später statt. Die Schüler werden nun persönlich per Telefon oder anderer Medien betreut, wobei unsere Schüler kaum Zugang per Mail oder anderer Zugänge zum Internet haben. Hier nutzen die meisten die Schule oder Bibliotheken. What`s up –Gruppen wurden wegen des Datenschutzes am Anfang des Schuljahres strikt untersagt. Jeden haben wir den Salat. Auch im persönlichen Bereich fällt...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 24.03.20
  • 48× gelesen
  •  1
  •  2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.