Beiträge von Autoren aus der Gruppe Kiez-Entdecker

Neueste Beiträge

Politik
2 Bilder

Kiez-Courage
"Berliner Müll-Tiger" Not-Aktion wegen Corona jetzt täglich in der Hufeisensiedlung

Derzeit schränkt das Coronavirus die Öffentlichkeit ein. Davon sind jetzt auch vorerst alle offiziellen Müll-Aktionen der BSR-Kehrenbürger-Projekte vom 16. März 2020 bis zum 30. April 2020 betroffen und online auf www.kehrenbuerger.de abgesagt. Jetzt stellt sich die dramatische Frage, ob gegen die gegenwärtige Vermüllung in der kompletten UNESCO-Hufeisensiedlung dennoch präventiv agiert werden darf, weil die Frage offen bleibt, wohin der öffentliche Müll muss. Die Lösung ist die...

  • Bezirk Neukölln
  • 24.03.20
  • 179× gelesen
Soziales

Jetzt fit bleiben
Digitale Bewegungs-Gruppen für die Nachbarschaft

Gerade jetzt ist es wichtig, etwas für die eigene Gesundheit zu tun. Der Verein Stadtbewegung e.V. bietet normalerweise Bewegungsangebote in der Nachbarschaft an. In Zeiten der Corona-Krise treffen sich die Gruppen digital. Betreut werden sie von Trainerinnen und Trainern des Vereins. So findet jeder Motivation und Anregung für tägliche Bewegung. Die kostenlosen Gruppen sind thematisch oder zielgruppenspezifisch organisiert, so gibt es z.B. eine Gruppe speziell für Frauen und eine zum Thema...

  • Neukölln
  • 24.03.20
  • 83× gelesen
  •  1
Sport
Sieger Niehoff (Bildmitte) vor A. Franz-Peters (links) und T. Peters (rechts)

2. Pétanque-Winterserie des SSC Inkognito 12 Berlin "SSC & Friends 2019/20"
Niehoff verteidigt Titel

Bereits am 3. März flog die letzte Kugel bei der Winterserie "SSC & Friends" des SSC Inkognito 12 Berlin in Tegel. Den letzten vorgesehenen Spieltag verhinderten eine Woche später das Tief "Gisela" und "Corona".. Am 24.10.19 startete die Winterserie mit 6 Spielerinnen- und spieler im Wröhmännerpark Spandau ein. Gespielt wurden 2 Runden Supermêlée. An 17. Spieltagen waren insgesamt 11 Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Start. Die jeweils besten acht Spieltage gingen für jeden in die...

  • Spandau
  • 23.03.20
  • 36× gelesen
Bildung

Die Schulen sind zu – Homeoffice einer Lehrerin, Teil 2

Am folgenden Tag nahm ich mit allen fehlenden Schülern gegen 10 Uhr telefonisch Kontakt auf, um zu erfahren, warum sie gefehlt hatten. Verschlafende Stimmen entschuldigten sich, da sie den Termin vergessen hatten. Ich sortierte die abgegebenen Arbeiten und begann mit den Korrekturen. Am Nachmittag kam dann eine Mail von der Schulleitung, dass der am Montag gefasste Plan zum Austausch der Materialien gecancelt wurde und wie wir nun verfahren sollten. So legte ich die Korrekturen erstmal...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 23.03.20
  • 53× gelesen
  •  2
Soziales

Bezirk muss Schutz von räumungsgefährdeten, wohnungslosen und hilfsbedürftigen Menschen im Bezirk organisieren

Annetta Juckel und Niklas Schenker, Fraktionsvorsitzende der Linksfraktion Charlottenburg-Wilmersdorf erklären: Damit die Ausbreitung des Corona-Virus nicht auch die Mieten- und Wohnungskrise verschärft, erarbeitet der Senat ein Soforthilfeprogramm für Mieter*innen und Wohnungslose. Auch der Bezirk steht in der Pflicht aktiv zu werden. Vereinzelte Zusagen, insbesondere aus der kommunalen Wohnungswirtschaft, Mieter*innen mit Zahlungsschwierigkeiten zu unterstützen, sind zwar erfreulich, aber...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 23.03.20
  • 85× gelesen
  •  1
Verkehr

Das Geld ist da: Personalnot beheben – Radwege ausbauen

Auf Anfrage der Berliner Morgenpost wurden kürzlich Zahlen der Senatsverkehrsverwaltung über die Ausschöpfung von Mitteln für den Radwegeausbau und -unterhalt bekannt. Mit gerade einmal 200.000 Euro, die in den letzten drei Jahren für neue Radwege investiert wurden und 200.000 Euro an Instandhaltungsmaßnahmen, ist Charlottenburg-Wilmersdorf das Schlusslicht unter den Bezirken. Friedrichshain-Kreuzberg führt die Liste mit 1,6 Mio. Euro an Investitionen sowie 2,4 Mio. Euro an Unterhaltungskosten...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 23.03.20
  • 71× gelesen
Politik
Spielplatz im Park am Buschkrug.
2 Bilder

Kiez
Jetzt ist der Aufenthalt auf Spielplätzen ganz verboten

Die Maßnahmen gegen das Coronavirus wurden in Berlin noch härter verschärft. Seit Samstag, dem 21. März 2020 ist im Bezirk Neukölln der Aufenthalt auf Spiel- und Sportplätzen grundsätzlich untersagt. Ein gespenstiges Szenario zeigt sich dazu auch in der Britzer Hufeisensiedlung. Wo sonst Familien mit ihren Kindern überall ausgelassen herumtoben herrscht Totenstille. Diese Totenstille ist jedoch berechtigt. Geht es doch darum zu verhindern das sich das Coronavirus weiter verbreitet. Für eine...

  • Bezirk Neukölln
  • 22.03.20
  • 141× gelesen
Wirtschaft

TELEMEDIZIN ALS TEIL DER NOTVERSORGUNG
Physiotherapie in Zeiten von Corona

Sie helfen uns nach einem Unfall oder einer OP wieder auf die Beine, befreien uns von Rückenschmerzen und zaubern schmerzhafte Blockaden weg. Sie sind ein unverzichtbarer Teil des Versorgungssystems und können dank ihres Fachwissens nicht selten kleine Wunder vollbringen: die Physiotherapeuten! Nach Aussagen der Bundesregierung sollen alle medizinischen Einrichtungen weiterhin geöffnet bleiben. Darunter fallen auch Physiotherapie-Praxen. Dennoch geraten unsere Helden mit den goldenen...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 22.03.20
  • 6.151× gelesen
  •  2
Ausflugstipps
2 Bilder

Berlins unbekanntester Park
Oase der Ruhe zwischen Ziersträuchern und Blumenbeeten

Berlin-Mitte. Man muss schon in der Oranienburger Straße 19/20 in Berlin-Mitte genau hinsehen, um den Eingang zu finden, der zum Krausnickpark führt. Er ist nach dem Kommunalpolitiker Heinrich Wilhelm Krausnick (1797–1882) benannt und der vermutlich unbekannteste Park in Berlin. Aus einer ehemals privaten Gartenanlage entstand 2007 ein öffentlicher Park, der jetzt von einem Anwohnerverein liebevoll gepflegt wird, um dieses idyllische Kleinod zu erhalten. Noch den Lärm von der belebten...

  • 22.03.20
  • 96× gelesen
Sport
Auch im Stadion An der Alten Försterei wird kein Fußball gespielt. Am Eingang hängen Schilder mit Hygienehinweisen.

Der 1. FC Union hängt in der Luft
Die Corona-Pandemie legt auch den Profifußball lahm

Die Spiele gegen Bayern München und bei Hertha BSC sollten für die Kicker von Union Berlin zu Höhepunkten werden. Die Begegnungen waren jedoch die ersten, die dem Virus-Alarm zum Opfer fielen. Die Welt ist verändert, seit die Coronavirus-Pandemie auch Deutschland inklusive der Hauptstadt fest im Griff hat. Das trifft ebenso den Profisport. Beim 1. FC Union Berlin geht es seit knapp zwei Wochen nicht mehr um taktische Dinge oder wie Trainer Urs Fischer die Mannschaft auf das nächste Spiel...

  • Oberschöneweide
  • 21.03.20
  • 173× gelesen
Politik

Corona Virus:
Kunden Aggression in Supermärkten geht los

Neben den unnötigen Hamsterkäufen werden die Kunden zusätzlich aggressiv untereinander. Es wird sich gegenseitig angeschrien oder sich stur ignoriert anstatt besonnen miteinander zu reden um so gefahrlos mit dem Einkaufswagen aneinander vorbeizukommen. Der Autor war selbst  Betroffener der geschilderten Situation. Im schlimmsten Fall endet der Einkauf in einer Schlägerei wegen Toilettenpapier oder wegen Lebensmittel. Nils Busch Petersen bittet unterdessen eindrücklich um Rücksichtnahme und...

  • Bezirk Neukölln
  • 21.03.20
  • 305× gelesen
Ausflugstipps
5 Bilder

Von Lichtenrade nach Grünau
Mit dem Rad zum Forsthaus im Wald

Lichtenrade. Die Radtour startet am S-Bahnhof Lichtenrade der S2 im Bezirk Tempelhof-Schöneberg und endet am Bahnhof Grünau im Bezirk Treptow-Köpenick im Süden Berlins. Um schnellstens auf den Mauerradweg zu kommen, fahren wir links die Bahnhofstraße entlang und danach ein kurzes Stück die Goltzstraße bis zur Kreuzung Kirchhainer Damm. Dort biegen wir rechts ein und nehmen den Fahrradweg bis zur Horstwalder Straße. An der Ampelkreuzung biegen wir links in die Wittelsbacher Straße ein, danach...

  • Lichtenrade
  • 20.03.20
  • 91× gelesen
Bildung

Die Schulen sind zu - Homeoffice einer Lehrerin, Teil 1

Heute ist ein Arbeitstag in der Schule. Die schon erledigten Aufgaben der Schüler werden zum Korrigieren abgeholt und neue Aufgaben verteilt, die nicht auf der Homepage stehen. Zunächst habe ich ausgeschlafen, geduscht und Kaffee getrunken. Zu diesem Zeitpunkt wäre ich sonst schon 30 Minuten im Dienst. Danach habe ich meine Planung für die Schule und einen Einkaufszettel gemacht. Gegen 9 Uhr fuhr ich los zu dm. Das Geschäft hatte noch zu und ich hörte, wie eine junge Frau in ihr Telefon...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 20.03.20
  • 89× gelesen
  •  3
Verkehr

Verkehrspolitik
FDP-Fraktion kritisiert schleppenden Ausbau der Radinfrastruktur in Charlottenburg-Wilmersdorf

Wie sich aus aktuellen Zahlen der Senatsverwaltung für Verkehr, Umwelt und Klimaschutz ergibt, rangiert Charlottenburg-Wilmersdorf nur knapp vor dem Schlusslicht bei den Investitionen in neue und der Unterhaltung von bestehenden Radwegen. Charlottenburg-Wilmersdorf investierte demnach zwischen den Jahren 2017 und 2019 lediglich rund 8.000 Euro in neue Radwege und nur gut 140.000 Euro in die bestehende Radinfrastruktur. Zum Vergleich: Friedrichshain-Kreuzberg gab im gleichen Zeitraum gut 386.000...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 20.03.20
  • 58× gelesen
Politik

Berliner Fahrlehrerschaft ist am Verzweifeln
(Fahr-)Schulen bis zum bitteren Ende?

Haben Sie sich in den vergangenen Tagen auch gefragt, welche Systemrelevanz eigentlich Fahrschulen haben? Während wir uns landesweit im Shutdown befinden und private und öffentliche Schulen und Bildungseinrichtungen geschlossen sind, um die Ausbreitung von Covid-19 einzudämmen, sinniert man in ein paar Bundesländern noch immer darüber, ob auch Fahrschulen unter diese Kategorie fallen oder nicht vielmehr Dienstleister sind. Die betroffenen Berliner Fahrlehrer haben wenig Verständnis für...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 20.03.20
  • 6.964× gelesen
  •  3
Blaulicht

PKW Ausgebrannt hoher Sachschaden
Autos brennen in Prenzlauer Berg

Am Abend brannten in der Schliemannstr., in Prenzlauer Berg, zwei PKW. Durch das schnelle eintreffen der Feuerwehr konnte ein übergreifen auf andere Autos verhindert werden. Wie es zu dem Feuer kam ist noch unklar und wird von der Polizei ermittelt.  >>> Hier mehr Fotos <<<

  • Prenzlauer Berg
  • 19.03.20
  • 368× gelesen
Bildung

Online Hausaufgabenhilfe

Aufgrund der aktuell schwierigen Situation bleibt der DAF Verein in Neustadt bis auf weiteres leider geschlossen. Um dennoch die Hausaufgabenhilfe und Lesungen fortzuführen, sowie auch in weiteren Belangen für euch da sein zu können, bieten wir von nun an online Unterricht an. Wir freuen uns somit sehr, dennoch für euch da sein zu können und hoffen, dass dieser alternative Weg genügt, um positiv in die Zukunft zu blicken. Bitte schicken Sie uns eine Bestätigung mit ihrer Telefonnummer und...

  • Spandau
  • 19.03.20
  • 90× gelesen
  •  1
Wirtschaft
Die Bärchenscooter fuhren seit Anfang der Woche im Karls Erlebnis-Dorf nicht mehr. Inzwischen ist die gesamte Einrichtung in Elstal bei Berlin geschlossen. Symbolbild (aus 02/2020)
2 Bilder

Wegen Coronavirus
Stillstand nun auch bei Karls Erlebnis-Dorf in Elstal

BERLIN / ELSTAL - Alle Erlebnis-Dörfer von Karls sind ab sofort geschlossen. Das betrifft somit auch den Freizeitpark in Elstal. Noch bis vor wenigen Tagen liefen Fahrgeschäfte, blieb zuletzt der Bauernmarkt geöffnet. Das sorgte teilweise für heftige Kritik in den sozialen Medien. Ich bat um Stellungnahme. Die Kritiken mit Aussagen wie "Profitgier" oder "unverantwortlich" waren teilweise heftig auf Facebook. Die Schweriner Volkszeitung berichtete zuerst über Kritik an Karls in Rövershagen...

  • Umland West
  • 19.03.20
  • 1.691× gelesen
Bauen
Abb. 1 - Berliner Straße 65/66
2 Bilder

Landhausquartier Wilmersdorf zwischen Denkmalschutz und Erhaltungssatzung

Am 20. Februar war die Auseinandersetzung um die ortstypische Erhaltung des Landhausquartiers (hier: der Teil gegenüber dem Friedhof an der Berliner Straße) in eine neue Phase eingetreten. Denn an diesem Tag beschloß die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) einstimmig die Drucksache 1478/5 „Denkmalschutz für die Wohnhäuser in der Berliner Straße 65/66, Barstraße 11/12 und Brienner Straße 9/10“, worin das Bezirksamt ersucht wird, das Landesdenkmalamt um Prüfung zu bitten, ob die genannten Gebäude...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 18.03.20
  • 93× gelesen
Politik

Corona Virus:
Hoffentlich können "Berliner Müll-Tiger" am 2. Mai 2020 Müll einsammeln

Der Corona Virus zwingt die Umwelt, -und Naturschutz  Aktivisten Lukas Jülich und Sebastian Haße zu Ihrer sehr langen Zwangspause. Bis zum 30. April 2020 sind jegliche Müll-Aktionen des BSR Projekts "Kehrenbürger" gestrichen. Die Müll-Aktion von Jülich und Haße gehört dazu. Jülich und Haße krempel nun -so hoffen beide- am Samstag, dem 2. Mai 2020 jegliche Register (öffentlichen Müll einsammeln sowie wetter bedingt jeden Baum wässern) in Ihrer kompletten Britzer Hufeisensiedlung mit dem...

  • Bezirk Neukölln
  • 18.03.20
  • 127× gelesen
Soziales

Die Nebenwirkungen des Coronavirus
Schuld sind nur die Hamsterkäufer oder wer kauft jetzt so viel und warum?

Rauf und runter in allen Netzwerken grassieren Meckertexte in Verbindung mit  Fotos von leeren Regalen. Menschen in Supermärkten werden böse angekuckt, weil sie ein paar Dosen mehr im Einkaufswagen haben. Sind das alles böse Hamsterkäufer, die nur an sich und nicht an andere denken? Sind nur die dran Schuld, dass keine Rolle Toilettenpapier oder keine Tüte Mehl mehr zu kaufen ist? An was wenige denken ist, das alle die vorher in der Schule, auf Arbeit, in Mensen, in Kantinen und in...

  • Karlshorst
  • 17.03.20
  • 1.923× gelesen
Politik

Virus
Corona erschüttert Hufeisensiedlung: "Britzer Baumblüte 2020" abgesagt

So etwas hat es im UNESCO Weltkulturerbe noch nie gegeben. Die Fest Institution für die ganze Familie, die "Britzer Baumblüte 2020" ist jetzt offiziell vom Veranstalter Thilo  Wollenschlaeger abgesagt worden. Die offizielle Pressemitteilung hierzu lautet Zitat: "Die Britzer Baumblüte wird nicht stattfinden. Entsprechend der Rechtsverordnung des Senats kann die Veranstaltung nicht stattfinden, damit die weitere Verbreitung des Corona-Virus verlangsamt wird.". Es wäre die 66. Britzer Baumblüte...

  • Bezirk Neukölln
  • 17.03.20
  • 213× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.